Elternzeit 400 Euro-Job

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von stoltzi 19.01.11 - 22:08 Uhr

Hallo, Tochter nun 14 Monate, drei Jahre Elternzeit eingereicht. Möchte nun als Putzfee eine 400 Euro-Stelle annehmen. Mein Arbeitgeber sagt, er müsse das genehmigen und ich dürfe nur 30 Stunden pro Monat (!) arbeiten. Stimmt das wirklich? Kann er mir vorschreiben, dass ich nur 30 Stunden pro Monat arbeite?

Beitrag von cgwkmg 19.01.11 - 22:33 Uhr

Hallo,

ich bin auch in Elternzeit und arbeite auf 400 Euro-Basis. Meines Wissens muss man diesen Nebenjob bei dem Arbeitgeber, bei dem man EZ hat, genehmigen lassen aber dann sind es 30 Stunden pro WOCHE.

Miri

Beitrag von susannea 19.01.11 - 22:51 Uhr

30h pro Woche, das schreibt das Gesetz vor und das er gefragt werden muss auch ;)