tragetuchmamas,,ein paar fragen,ich kriegs nicht hin :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 19.01.11 - 22:19 Uhr

huhu

habe nun bei meinem 2.kind mir ein hoppediz tuch gekauft.
mit kleinkind manchmal sehr angenhem die kleine zu targen.

allerding krieg ich es oft mit dem binden nicht hin.

ich mache dei kreuztrage vorne, hoffe ihr wisst welche ich meine.
nach einer weile trragen lockert sich das tuch.
dann hab ich es falsch gebunden oder?ich kriegs einfach nicht stramm genug?
gibts da tipps?
meine hebi hatte es mir zwar gezeigt, aber es lockert sich trotzdem.sie ist auch keien richtige trageberaterin.

könnt ihr eine ausgebildete trageberatung empfehelen?also lohnt sich das?wie teuer ist sowas?

ich möchte die kleine so gern tragen, aber es klappt einfach nicht.

danke

Beitrag von patientinxy 19.01.11 - 22:22 Uhr

schau doch mal bei youtube. da gibt es gute videos. so habe ich das binden auch gelernt.
vielleicht probierst du auch einfach eine andere bindung als die kreuztrage? da gibt es ja zahlreiche.

liebe gruesse,
sabrina

Beitrag von scura 19.01.11 - 22:28 Uhr

Warum nimmste denn nicht einfach ne Manduca oder den Ergo? Ist echt komfortabler. Ich habe meine Tochter von anfang an im Ergo gehabt. Das mit dem Tragetuch habe ich erst geschnallt als sie schon älter war. Aber da hatte ich es schon meiner Schwägerin versprochen....

Beitrag von misshobbit 19.01.11 - 23:01 Uhr

weil vielleicht ein tt tausendmal besser als ergo oder manduca ist???

diese beiden tragehilfen sind erst ab sitzalter empfehlenswert.
ja, auch wenn die hersteller werben mit "ab geburt"...

lg,
misshobbit

Beitrag von scura 20.01.11 - 12:06 Uhr

#augen Na dann ist ja gut! Jeder nach seiner Facon!

Beitrag von anne_loewe 20.01.11 - 00:27 Uhr

Ich empfehle Dir das Tuch "Mabywrap". 40 Euro - sorgenfrei tragen :-)
Das bindest Du ohne Kind vor und steckst es dann hinein. Es ist aus elastischem Jersey und nicht so schrecklich unhandlich wie die anderen Tücher.

LG Anne

Beitrag von lilly7686 20.01.11 - 07:40 Uhr

Hallo!

Eine Trageberatung kostet meist 35 euro (Einzelberatung, Dauer: ca. 90 Minuten-2 Stunden). Da lernst du 2-3 Bindetechniken wirklich gründlich. Heißt: du kannst sie danach. Das ist nicht einfach nur einmal zeigen und fertig. Nein, du übst es, bis du dir sicher bist unter Anleitung.

Du kannst es auch erst mal hier versuchen:
http://www.youtube.com/user/NicoleSuT?blend=2&ob=1 Nicole von "Stillen und Tragen" ist Trageberaterin und hat wirklich tolle Videos eingestellt.
http://www.youtube.com/user/NicoleSuT?blend=2&ob=1#p/u/13/7R5Xy04OZYs Das ist ihr Video zur Wickelkreuztrage. Damit habe ich die WKT gelernt (und mir wurde von zwei Trageberaterinnen gesagt, ich würde die WKT sehr gut binden ;-)).

Aber wenns mit den Videos nicht klappt (ich hab echt lang gebraucht mit dem Video), dann ist eine Trageberatung echt sinnvoll und super!

Übrigens ist ein Hoppediz ein tolles Tuch. Lass dich da bitte nicht verunsichern ;-) Und ein Tuch ist um Längen besser, als eine Fertig-Trage. Zudem werden Manduca und Ergo auch erst ab Sitzalter empfohlen :-) Du machst es schon richtig, mit dem Tuch. Ich bin sicher, du schaffst das Binden bald! :-)

Liebe Grüße!