Zeigt her die Schulranzen eurer Kids :)

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mami05-08 19.01.11 - 22:20 Uhr

Huhu

zeigt doch mal die Schulranzen her die ihr / eure Kinder sich ausgesucht haben???

Meinte Tochter kann sich nicht entscheiden, wir tendieren momentan aber zu dem Lillifee.


#danke schonmal


LG

Beitrag von docmartin 19.01.11 - 22:28 Uhr

Unser Großer bekommt diesen hier!Ich habe ihn ausgesucht weil ihm es total egal war!! Ich finde ihn schön.

http://www.schulranzen.net/product_info.php?info=8058&refID=google_base

Gruß Franziska

Beitrag von mami05-08 19.01.11 - 22:35 Uhr

Ja, der ist wirklich schön und ganz sicher auch in 3-4 Jahren noch COOL #pro

Beitrag von valeska1979 19.01.11 - 22:43 Uhr

Hallo,

muss dein Sohn zur Schule laufen?
Der Ranzen entspricht nicht der Din-Norm und hat fast gar keine Reflektoren!

Wenn du ihn tatsächlich 4 Jahre täglich zur Schule bringst ist es egals, ansonsten finde ich den nicht optimal!

Viele Grüße

Beitrag von docmartin 19.01.11 - 23:01 Uhr

Das ist meiner Ansicht nach kein Problem denn mein Sohn geht ca. 50 m unsere Spielstraße entlang und biegt dann auf den Schulhof ein.
Insofern war der Aspekt Sicherheit zu vernachlässigen. Wir ahben aber (falls er dann doch mal später mit einem Freund oder so mitgeht) noch reflektierende Anhänger besorgt die angelippt werden können.
Gruß Franziska

Beitrag von litalia 20.01.11 - 09:25 Uhr

halte ich für blödsinn.

man kann sein kind auch anders SEHR gut sichtbar machen, es gibt soviele möglichkeiten.

Beitrag von valeska1979 20.01.11 - 10:28 Uhr

Entschuldigung.....sowas ignorantes habe ich ja sschon lange nicht mehr gehört!

http://www.pressemitteilungen-online.de/index.php/unfaelle-kinder-auf-dem-schulweg-im-winter-besonders-gefaehrdet/

Mein Sohn trägt neben seinem stark reflektierenden Ranzens auch noch ein Schutzweste! Das ist Pflicht bei unseren Kindern, sogar laut Schulleitung.

Wie willst du dein Kind bitte von hinten richtig reflektierend "einkleiden"?
So kleine Katzenaugen sind auch nicht sonderlich wertvoll.

Die Weste ist über der Jacke, aber unter dem Ranzen! Die sieht man von hinten kaum.

Mir wäre jedenfalls NIE in den Sinn gekommen meinem Sohn einen nicht DIN Norm zertifizierten Ranzen zu kaufen.

Wenn man direkt neben der Schule wohnt ist das was anderes.
Mein Sohn läuft jeden Morgen 1,5 km zur Schule, da geht Sicherheit immer vor dem Design!

Beitrag von biene301971 20.01.11 - 12:27 Uhr

Hallo

Der Tornister meines Sohnes endspricht auch nicht der Din Norm und das nur weil er nicht dieses häßliche Orange hat. Der Scout seines Freundes hat die Din Norm weil er das Orange hat. Nur Komischerweise fällt unser eher auf wie der von seinem Freund er Reflektiert auch viel besser und das so gut das man ihn nichtmal mit Blitz Fotografieren kann . Abgesehen davon kann man anhand der Kleidung etc. genug machen damit man die Kinder sieht.

lg

Claudia

Beitrag von litalia 20.01.11 - 12:49 Uhr

seh ich auch so.

manche lassen sich eben zuviel beeinflussen ;-)

Beitrag von litalia 20.01.11 - 12:47 Uhr

das ist nicht ignorant aber auf so ein geschwafel geb ich nix.

so so, die din norm also. .... leider passte meiner tochter kein din genormter ranzen, und nu`?

soll ich nur einen kaufen wegen einer tollen DIN norm, der aber meinem kind nicht passt?

soll ich dir mal was verraten? mein kind geht jetzt in den kindergarten mit einem tchibo rucksack, der hat lediglich einen refletierenden streifen aber mein kind leuchtet im dunkeln wie sonst was. ... ja, von hinten...

also reite doch nicht so auf deiner din norm rum....hast anscheinend zuvil urbia intus.

sicherlich ist es gut wenn die schulranzen viel reflektierende streifen haben und orange signalfarbe ABER auch ein nicht-din norm ranzen hat refltierende streifen und signalfarbe....

mein kind hat jetzt hinten am rucksack 2 große led leuchtstäbe ebenso viele andere feflektierende bänder etc und ist damit stets sehr gut sichtbar....dabei hat sie noch nie einen din ranzen aufgehabt. super oder?


man kanns auch übertreiben, echt #rofl

Beitrag von valeska1979 20.01.11 - 13:06 Uhr

oh...super. mein Kind besitzt auch ein Tchibo-Rucksack. Was hat das ein mit dem anderen zu tun?

Lässt du dein Kind alleine in die Kita gehen. Wohl eher nicht, oder?
Da war mir das auch noch ziemlich schnurz, da habe ich meinen Sohn mit dem Auto hingefahren.

Mein Sohn läuft allerdings ALLEINE mit drei anderen Jungs den Schulweg (jjaa....den ganzen Schulweg....also nix mit urbia-Mutti-->die bringen nämlich ihre überbetüddelten Kids bis zur 4. Klasse in die Schule und holen sie ab, weil sie ja geklaut werden könnten)
an einer Haupstaße entlang mit einem schmalen Bürgersteig.


Mir war ALLES was mit dem Ranzen zu tun hat egal. Preis, Design etc. Einzig alleine Qualität und Reflektoren waren mir wichtig.

Und über Design lässt sich eben nicht streiten, denn ob so "schicke" led Leuchten und reflektierende Bänder den Ranzen "hübscher" machen ist ja nun eben Ansichtssache.

Ach übrigens:
http://preisvergleich.getprice.de/preisvergleich/getprice2005/Produkte/262144.html

Ranzen meines Sohnes. Da finde ich das orange nicht wirklich so abartig.

Beitrag von litalia 20.01.11 - 23:52 Uhr

Schön das dir anscheinend die passform des schulranzen völlig egal war. Da hat eben jeder andere sichtweisen. Mir ist ein ranzen der meinem kind perfekt passt wesentlich wichtiger als 2 cm weniger reflektoren am schulranzen. Denn wie schon gesagt. Sichtbar machen kann man sein kind wunderbar auch anderes. Das alles hat nichts mit irgend einen design oder sonstigen zu tun was du immer erwähnst. Ich reite nicht auf irgend einer din norm rum sondern achte darauf das der schulranzen zu meinem kind passt, das ist wichtig und da geht mir eine din norm am poppes vorbei. Es ist ja nicht so das ich einen komplett schwarzen ranzen kaufen würde sondern es handelt sich um ein paar cm weniger signalfarbe. Man sollte mal die kirche im dorf lassen

Beitrag von valeska1979 21.01.11 - 11:21 Uhr

GENAU....wir lassen jetzt mal die Kirche im Dorf. Natürlich ist es am wichtigsten, dass der Ranzen passt!

Und ja....ich habe vergessen zu schreiben, dass Qualität, Sicherheit UND Passform und Ergonomik wichtig waren. Da mein Sohn aber sehr groß ist, konnte er alle tragen, außer die Ranzen für die kleinen Kinder. Die waren nämlich schon zu klein....

Und ich habe NIE gesagt, dass der Ranzen nicht zu dem Kind passen soll!!
Klar war meinem Sohn auch wichtig, dass der Ranzen "cool" ist, am liebsten blau und was mit Fußball zu tun hat!
Aber da mein Sohn mit seinen 6 Jahren kein Sicherheitsempfinden im Straßenverkehr hat,bin ganz alleine ich dafür zuständig.

Und nur weil mein Sohn das orange nicht für cool genug empfunden hätte, hätte ich ihn trotzdem gekauft, weil er blau,mit Fußball, Passform super und qualitativ gut war.

Und ja.....natürlich kann man auch andere Sachen an den Ranzen machen. Hat mein Sohn ja auch noch!

Es ging einzig und alleine darum, ob die TE auch daran gedacht hat!

Viele Eltern mit den ersten Kindern in der Schule ist das nämlich nicht so bewusst, wie man auch an anderen Beiträgen hier lesen kann.

Und bei uns in der Schule wurde gesondert darauf hingewiesen, dass wir bitte einen guten Ranzen kaufen sollen. Und an die Sicherheit, Passform und Qualität achten beim Kauf. Und das der Lehrer kein Kind mit Rucksack oder ohne Reflektoren und Warnweste (im Winter) sehen will!

Gibt eben strenge und weniger strenge Schulen.

#winke






Beitrag von sunny42 20.01.11 - 12:55 Uhr

Hallo Valeska,

es gibt reflektierende Dreiecksicherheitsüberwürfe für Kinder die auch hinten über den Ranzen gehen und es gibt Überzüge für den Ranzen für die dunkle Jahreszeit die komplett in Neon sind.

Es gibt im Leben immer mehrere Wege.
Schade ist es nur wenn der eine meint sein Weg ist der einzig Richtige und alle anderen sind ignorant.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von valeska1979 20.01.11 - 13:15 Uhr

Hallo,

Da gebe ich dir VOLLKOMMEN recht!

Es ging mir nur darum, dass litalia gemeint hat, dass es absoluter Blödsinn zu sein scheint, dass man sich über solche Sachen wie Sicherheit Gedanken machen sollte.

Ich denke eben, dass Sicherheit IMMER vor dem Design stehen sollte.


Ich habe auch eingeschoben, dass wenn wir direkt neben der Schule wohnen würden oder Kind mit dem Auto bringen würde die Reflektoren auch vernachlässigen würde.

Es geht mir nicht darum, dass ALLE das so machen sollen wie ich, sondern die TE hat nach der Meinung gefragt und ich habe habe auf eine Aussage hin einen Aussage bekommen, dass das der Sicherhietsgedanke blödsinn sein soll!#kratz

Viele Grüße



Beitrag von schnecki82 20.01.11 - 21:01 Uhr

Hallo!

Ich kenne nicht mal eine DIN-Norm für Ranzen. Wo gibt es denn so etwas? Zählt der McNeill Ergolight 900 dazu?

Mir geht Sicherheit auch VOR Design, aber meine Tochter sieht das anders und die muss das Ding schließlich mit sich rumschleppen.

Die Wanrweste (Sicherheitsweste oder wie das Ding auch immer heißt) hat sie schon nach der 1. Schulwoche in die hinterste Zimmerecke verbannt. Weiß gar nicht, wo das Ding stecken soll ... #kratz ! *lach*

LG Sabine

Beitrag von dorin13 20.01.11 - 18:53 Uhr

#pro

Der gefällt mir auch supergut!
Aber leider nicht meinem Sohn, sonst hätte ich ihn auch schon gekauft!!

Er selber schwankt noch!!
Bingespannt was es nun wird!!

lg

D

Beitrag von wenckal 20.01.11 - 07:29 Uhr

Hallo,

mein Sohn geht schon seit diesem Jahr in die Schule und hat diesen Ranzen:

http://www.schulranzen.net/product_info.php/info/p26982_Sammies-Schulranzen-5-tlg----Set-Spider-Cruz-mit-turn--n-.html

Wir sind sehr zufrieden damit!




glg wenckal

Beitrag von grizu99 20.01.11 - 07:53 Uhr

Mein Sohn kommt dieses Jahr zur Schule und hat sich den Scout Mega White Wolf im Set ausgesucht.

http://www.schulranzen.net/product_info.php/info/p23103_Schulranzen-Scout-Exklusiv-Mega-Set-5tlg--White-Wolf.html

Ich finde ihn total gut, da er nicht so überladen ist

Beitrag von rienchen77 20.01.11 - 08:30 Uhr

http://www.hama.de/portal/articleId*28270578/picType*abb/action*2599?picURL=%2Fbilder%2F00102%2Fabb%2F00102550abb.jpg

Beitrag von juki 20.01.11 - 10:48 Uhr

Der ist aber schön

Beitrag von schnecki82 20.01.11 - 21:07 Uhr

Der ist aber schick !!!

LG Sabine

Beitrag von risala 20.01.11 - 08:50 Uhr

Hi,

Fabian hat 2009 diesen Schulranzen bekommen:

http://www.mcneill.de/produkte/auswahl-nach-dessin/heaven.html

Allerdings sind unsere Seitentaschen größer und mit Reißverschluß versehen.

Gruß
Kim

Beitrag von kleinerlevin 20.01.11 - 12:44 Uhr

Echt? Pferdchen für einen Jungen. Ist er mit dem immer noch glücklich?
Gruß Annette

Beitrag von risala 20.01.11 - 14:38 Uhr

Hi,

ja Fabian ist immer noch damit glücklich. Da der Ranzen blau ist, gab es auch nie irgendwelche blöden Kommentare von den Freunden oder anderen Schülern.

Das Motiv hat Fabian schon mit 4 ausgesucht - und ist bei der Ranzenwahl auch dabei geblieben. Dinos, Drachen, etc fand er blöd.
Dazu kommt, dass im Prinzip alle wissen, dass wir selbst Pferde haben - es kommt also nicht von ungefähr, dass ihm genau dieser Ranzen gefiel.

Gruß
Kim

  • 1
  • 2