Kinderhochstuhl Bartheke/hoher Tisch

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von vanessaglueck 19.01.11 - 23:15 Uhr

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Hochstuhl für einen hohen Tisch, den wir in der Küche haben und den wir ab und zu mit Baby gerne nutzen möchten. Als höchstes Modell habe ich den Bloom Loft identifieziert (91cm Esstischhöhe), ist leider auch zu niedrig (wir bräcuhten esstischhöhe von 110cm). Anklemmbare Modelle kommen nicht in Frage.

Freue mich sehr auf eure Ideen/Anregungen, ist auch kein Problem, wenn der Stuhl etwas hochpreisiger ist.

Danke, Vanessa

Beitrag von dackel05 20.01.11 - 07:55 Uhr

wenn der preis nichts ausmacht, dann geh doch mal zum tischler. der fertigt euch gewiss einen stuhl nach euren wünschen an.

lg steffi

Beitrag von babyschnatter 20.01.11 - 08:18 Uhr

Hallo,

kauf dir doch einen der dir gefällt und baut ein Podest. Da könnt ihr den Stuhl raufstellen, so wie ihr es braucht. Musst oben drauf nur ein paar Kanthölzer drauf schrauben, damit der Stuhl nicht verrutschen kann.

Somit könnt ihr ihn dann auch immer rausnehmen um ihn an anderen Tischen zu benutzen.

Lg Jana

Beitrag von katha123 20.01.11 - 09:28 Uhr

Glaub auch, dass du dir da was bauen (lassen) musst. Allerdings ist das mit dem Bartisch so eine Sache. Sobald das Kind krabbeln kann, klettert es überall hoch. Und bald will es auch selbst aus dem Hochstuhl aussteigen (und sollte es irgendwann auch dürfen - oder willst du das Kind, solange es im Hochstuhl sitzt, selbst rausheben - auch noch mit 5 oder 7?). Da wird so ein hohes Gestell schnell zu einer gefährlichen Angelegenheit. Vielleicht kannst du dir gleich eine Treppe mit anbauen lassen ;-). Oder ihr solltet euch längerfristig einen niedrigeren Tisch zulegen.
lg
katha mit Tobi 6 Jahre, der zwar total lieb ist aber schon immer seinen Hochstuhl als Kletterstuhl benutzt hat.

Beitrag von carana 20.01.11 - 12:19 Uhr

Hi,
meine Freundin hat aus dem Grund einen Hochstuhl wie er früher war. So eine Stuhl-Tisch-Kombi. Damit der Kleine einen eigenen Tisch hat und nicht mit 3 oder 4 Jahren noch auf seinen Stuhl gehoben werden muss.
Lg, carana

Beitrag von taurusbluec 20.01.11 - 15:45 Uhr

hallo!


meine freundin hat auch einen hohen tisch mit stühlen in barhocker-höhe und hat für ihre kinder die handysitts von minui.

super praktisch auch zum mitnehmen und absolut fest.

lg