Krupp Anfall

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tanja_81 19.01.11 - 23:51 Uhr

Unsere Tochter hatte gerade einen Krupp Anfall habe ihr Rectodelt gegeben und waren am offenen Fenster! Hat auch wohl geholfen.
Aber was kann man gegen die Schmerzen in der Brust geben die sie vom husten hat? Hilft da irgendwas?
Sie schreit leider immer noch,weil sie auch gerade ncht schlafen will,weil sie bockig ist!
Deshalb hustet sie immer mal wieder!
danke für eure hilfe

sie ist 19 monate

Beitrag von sallyy07 20.01.11 - 05:45 Uhr

morgen,

okay jetzt ist es wahrscheinlich eher hinfällig,aber viel trinken hilft ansonsten kannst du es mit globulis probieren.

lg

Beitrag von adventicia 20.01.11 - 07:06 Uhr

Morgen!
Einer unserer Zwillinge hatte vor ein paar Wochen auch einen Kruppanfall:-(
Unser Kia meinte wenn er einen starken Hustenreiz hat kann man ihm dabei einfach einen Hustensaft geben... gesagt getan und es hat ihm geholfen!!!

Lg
Nicole#herzlich

Beitrag von whiteangel1986 20.01.11 - 09:11 Uhr

ja, jetzt ist es mit sicherheit zu spät. Wir haben einfach noch mit etas kochsalz inhalliert und viel getrunken und HustenSTILLER! gegeben den uns der arzt verschrieben hat. Hat auch prima geholfen. Alternativ geht auch ein teelöffel honig, das beruhigt den hals und das kratzen auch erstmal.

Gute Besserung WHiteAngel