Brockhaus-Verlag: Wissenscenter/ Scolaris?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von luka22 20.01.11 - 02:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Gestern habe ich einen typischen Anruf von einem Vertreter bekommen, die ich in der Regel abwimmel. Auch dieses Mal hat mich die Art gestört, wie der Vertreter an meine Nummer gekommen ist: In der Schule durften sich die Kinder ein kostenloses Buch vom Dudenverlag raussuchen und dafür musste eine Postkarte ausgefüllt werden #aerger.
Auf jeden Fall, klang der Verteter nett und mit tun die Leute Leid, da sie auch nur ihren Job machen. Auf jeden Fall hat er gar nicht am Telefon gesagt, was das Produkt ist, er sprach nur von einem supertollen Lernsystem. Jetzt bin ich im Internet auf das "Wissenscenter" und "Scolaris" gestoßen. Die Kosten sind ja heftig. Ich höre es mir mal an, ich bin einfach neugierig, was sie einem da als Ei des Columbus präsentieren.
Jetzt wollte ich mich mal bei euch umhören: Wurdet ihr auch von so einem Vertreter besucht? Kennt ihr das Produkt sogar? Was ist das denn genau? Wie beurteilt ihr es?

Liebe Grüße
Luka

Beitrag von maxundjan 20.01.11 - 10:09 Uhr

Hallo,

bei uns waren sie auch schon.

Ich finde diese Sache eigentlich super, aber viel viel zu teuer. Wir gehen nun beide arbeiten und selbst uns ist es zu kostspielig. Auch wenn man es abzahlen kann, auch wenn beide Kinder davon profitieren könnten.

Nee, so dicke haben wir es dann doch nicht....

Und wir mußten uns auch innerhalb einer Woche entscheiden, denn sonst wäre das "Angebot" weg. Also nicht, vlt. gucken wir in einem jahr nochmal oder so, nee, innerhlab einer Woche....

Muß letztendlich jeder für sich entscheiden, aber aus der Klasse meines Sohnes hats niemand genommen.

Grüße,
Sandra