An alle, die in der 6. SSW beim FA waren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinequietsche 20.01.11 - 07:22 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ICH WERDE TANTE!!! #huepf #rofl#freu

So, wieder beruhigt, meine Frage ist folgende ;-):
Meine Schwester hatte einen wahrscheinlich unregelmäßigen Zyklus, so genau weiß sie's nicht, weil sie die Pille nicht genommen hat und auf ihren Zyklus nicht geachtet hat (sie und ihr Freund sollten eigentlich keine Kinder bekommen können lt. Arzt). So, Test positiv #huepf, nun war sie beim US und sah in der Fruchthöhle einen Punkt. Der Arzt sagte 6. Woche. Ich selbst war zum ersten Mal bei 5+5, da sah man nur eine Höhle, das zweite Mal bei 6+5, da sah man eine 15mm-Bohne.
Wie sind eure Erfahrungen, wann wart ihr genau beim Arzt (5+?) und was war zu sehen? Bin so neugierig und würde gerne ungefähr wissen, wie weit sie ist, bzw. wann sie ungefähr in eine neue Woche kommen könnte. Ich denke, wenn man schon einen Punkt sah, muss sie ja schon fast in der 7. Woche gewesen sein.

Viele liebe Grüße
quietsch und Wühlmaus (33. SSW)

Beitrag von maerzschnecke 20.01.11 - 07:24 Uhr

Ich war bei 5+6 bei der FÄ und da waren Dottersack, Fruchthöhle und 3mm Embryo zu sehen.

Beitrag von jucoaa 20.01.11 - 07:31 Uhr

ich war bei 5+4 beim FA und man konnte die Fruchthöhle sehen und einen vergrößerten Punkt

Beitrag von mausi111980 20.01.11 - 07:40 Uhr

Hallo


also ich war bei 5+5 das erste mal beim FA und da sah man einen flackenden Punkt in der FH, also kommt das hin, war da ende 6.SSW. Also kann das hinkommen. Bild ist in VK, wenn du gucken magst.

Dir und deiner Schwester eine schöne Zeit.


Ach ja und Herzlichen Glückwunsch zur Tante.






LG Mandy

Beitrag von connie36 20.01.11 - 07:40 Uhr

hi
bei mir kannsich nichts verschoben haben, da ich mit hormonen gearbeitet habe, und mit eisprungauslöse, und dann eine insemination hatte.
ich war bei 6+0 und 6+3...da war nur eine kleine leere hülle zu sehen.
bei 7+1, also 8.ssw war ein 2!mm kleines etwas mit herzschlag zu sehen.
war zwar zu klein alles, aber vorhanden, und bis zur 13.ssw hatte der kleine alles aufgeholt gehabt.
deine schwester braucht sich nicht irre zu machen, nicht jeder körper arbeitet lehrbuchmässig.
lg conny ks-5

Beitrag von emily.und.trine 20.01.11 - 08:27 Uhr

ich war 5+4 beim FA, bild ist im VK.