Riesen Umfrage gefunden zu Fehlgeburten/AS! Interessant

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von li.sa37 20.01.11 - 07:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

beim stöbern im Net habe ich eine große Umfrage gefunden. Da ich weiß, dass viele von Eurch so wissbegierig sind, möchte ich euch diese nicht vorenthalten. Vielleicht könnt ihr ein wenig Hoffnung schöpfen. Eine #kerze für eure Sternchen!

Folgende Fragen sind abgefragt worden, beginnend im Jahre 2006 - heute

1. wie alt bist du

2. in der wievielten ssw war die fehlgeburt bzw. wann hat es aufgehört zu wachsen

3. hat man einen grund feststellen können

4. wie lange habt ihr mit weiterüben gewartet

5. was hat euch der arzt empfholen bez. warten

6. wann hat es das nächste mal geklappt

7. wie ist es weitergegangen (erneute fehlgeburt oder erfolgreiche schwangerschaft?)


http://www.med1.de/Forum/Sternenkinder/278961/

LG Lisa mit einem Schatz (12) an der Hand und zwei #stern#stern im Herzen

Beitrag von sternenmami 20.01.11 - 12:05 Uhr

hey,
das ist ja sehr interessant. auffällig, aber nicht verwunderlich, ist natürlich dass bei so gut wie niemandem ein grund für die FG festgestellt wurde. bei uns ja zuerst auch nicht aber mittlerweile ahnen wir warum es zu der FG gekommen ist. mich würde es ja mal interessieren wie es hier bei unseren urbianerinnen aussieht. vielleicht könnte man deinen beitrag ja auch als umfrage starten... natürlich nur wer möchte!?#kerze#stern

glg #sternmami mit gabriel und mäuschen tief im #herzlich

Beitrag von dia111 20.01.11 - 13:18 Uhr

würde auch gerne mal erfahren wie es hier bei Urbia so aussieht.


wirklich interessant, bei uns hat man auch keine Ursachen gefunden, gut man vermutet es bei uns nur.Und Mia Isabella war ja krank und ist warscheinich deswegen gegangen

LG
Diana

Beitrag von anja570 20.01.11 - 15:28 Uhr

Hallo,

interessante Umfrage, aber dass die ersten 3 von 4 FG bei einer Frau nur auf die Psyche geschoben wurden und plötzlich nach Arztwechsel eine organische Ursache gefunden wurde, finde ich heftig. #gruebel

Bei den meisten wurde wie bei uns bisher keine Ursache gefunden, bei mir wird es aufs Alter geschoben.
Das stand schon 07 im Bericht von der Genetik, als sie nichts fanden, gestern sagte es auch meine neue FÄ.
Sie macht mir aber trotzdem noch Hoffnung, noch geben wir nicht auf.

LG
Anja