oh man diese Blähungen ....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunflower2010 20.01.11 - 08:12 Uhr

#augen

Ich bin ganz schön alle. Die Nächte sind sooo grausam und werden immer schlimmer.
Tags schläft unsere Kleine (5Wochen) super, ist mehr als zufrieden.
Aber pünktlich ab 16.30 bzw. 17 Uhr ist alles anders.
Sie weint viel, streckt und krampft sich. Will nur trinken trinken trinken.
Und das geht dann so bis Mitternacht, letzte Nacht bis 2 Uhr.
Fahre schon das ganze Programm: Bauchmassage mit Kümmelöl, Lefax vor den Mahlzeiten, Fliegergriff ist nicht gern genommen (leider, hat so gut meine Große beruhigt).
Sie kann stellenweise super die Gase ablassen (da fragt man sich echt wo kann soviel Luft herkommen).

Hat jemand noch einen Tip?? (ach ja Carum cavi haben wir auch schon einmal benutzt-aber will das ja nicht jeden Abend geben)

LG sunni.. (die wohl heute im Stehen einschlafen wird):-[

Beitrag von nalle 20.01.11 - 08:16 Uhr

Guten Morgen

Leider kann man da keine Tips geben :-(

Da mussten wir wohl alle durch (leider)

Aber die Zäpfchen (ein halbes) kannst Du ruhig jeden Tag geben ...

Ich habe immer Mittags und Abends jeweils ein Zäpfchen gegeben .

Und natürlich in jeder Flasche Lefax rein bzw auch mit Tee anrühren ;-)


Bauchwohltee hat meinem sehr geholfen.

Oder ein Kirchkernkissen drauf machen.

Bleib stark,Du schaffst das sind ja *NUR* 3 Monate :-p


lg

Beitrag von tina2802 20.01.11 - 08:29 Uhr

Hallo,


genau die gleiche Situation hatten wir auch... Hast du schonmal beobachtet ob es immer um die gleiche Zeit ist??? Denn wenn das so ist denke ich das sie auch den Tag verarbeitet... Wir hatten das auch punkt 18 Uhr fing es an nur war nicht solange wie bei euch!!!


Gegen die Blähungen würde ich mal mit deinem Kia besprechen das er vielleicht die Bigaiatropfen verschreibt... Allerdings musst du die trotzdem selber zahlen... Sind zwar teuer aber haben bei uns wahre Wunder bewirkt... Und dann kannst du vielleicht mal dasd pucken versuchen... Hat bei uns super geholfen... Von den Kümmelzäpfchen kannst du am Tag 3 mal ein halbes zäpfchen geben... Aber anscheinend brauchst du es wirklich nur abends...



Hoffe es geht euch wieder besser!!!




Gruß Tinchen