Vielleicht kann mir jemand helfen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nine55 20.01.11 - 08:24 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe am 31.12.2010 meine letzte Periode bekommen. Nun war ich am Montag beim FA da ich am Sonntag extreme Unterleibsschmerzen hatte und Durchfall. Habe aber schon seit letzten Mittwoch Unterleibsschmerzen. Meine FA meinte es würde rechnerisch gut passen und hat einen Ultraschall gemacht. Organisch ist alles OK. Sie hat mir noch Vitavengan mitgegeben die ich jetzt täglich einnehmen soll...
Ist es ein gutes Zeichen oder nicht?
Seit gestern habe ich auch Rückenschmerzen und kann kaum sitzen. Wenn ich sitze kann es passieren das ich Unterleibsschmerzen bekomme und beim stehen verfliegen die wieder. Ich kann nur nicht sagen ob es eher ein ziehen oder krämpfe sind.
Vielleicht kennt das jemand von euch ich bin echt unsicher.
Meine nächste Periode sollte ich erst nächste Woche Dienstag kommen.

Liebe Grüße Janine

Beitrag von andin234 20.01.11 - 08:33 Uhr

Guten morgen!!

Hast du ein ZB? Diese Anzeichen kenn ich!! Hatte ich letzten Monat auch und dann wars Fehlarlam!!
Aber ich drück Dir ganz feste die Dauemen, kann ja noch werden, wenn du erst nächste Woche soweit bist!!

LG andin

Beitrag von nine55 20.01.11 - 08:37 Uhr

Habe leider noch kein ZB. Wollte ich auch eig. ab nächsten Monat machen nur jetzt bin ich mir eben unsicher ob ich schwanger bin oder nicht. Das ganz schlimme daran ist das ich so ungeduldig bin #rofl