schappeltasse oder tasse?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von dragonmam 20.01.11 - 08:53 Uhr

guten morgen ihr lieben!

mein sohn ist 10,5 monate und ein flaschenkind da es mit denn stillen nicht klappte!
er ist am tad seine breis und trinkt aus der flasche. ich habe es immer wieder mit diesen schnappelaufsatz versucht aber keine chance.
mein kleiner will sieber einen becher zum üben!

wie ist es bei euch?
habt ihr auch solch ein kind?

Beitrag von schneemannmama 20.01.11 - 09:28 Uhr

Du ganz ehrlich, dann gib ihm nen Becher. Mein Sohn hat mit 7 Monaten aus nem Becher getrunken.

Beitrag von dragonmam 20.01.11 - 09:40 Uhr

mach ich auch! bekommen von meinen bekannten aber immer gesagt das erst der schnappelbecher dran ist!
darum wollte ich mal wiesen wer das genau so macht!

Beitrag von schneemannmama 20.01.11 - 10:14 Uhr

Kannst denen sagen, dass das totaler Quatsch ist. Mit welchem Hintergrund denn? Mir fällt keiner ein. Man soll doch ohnehin die Kinder so früh wie möglich aus der Tasse trinken lernen lassen. Warum dann dieser bescheuerte Aufsatz. Hat bei uns auch nicht geklappt, wie gesagt, er fands toll aus dem Becher zu trinken.

Schnabelaufsatz kommt mir nicht mehr ins Haus, nach Brust/Flasche kommen Becher, fertig.

Beitrag von laboe 20.01.11 - 21:52 Uhr

Schnappel#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Schau mal, Benno, da hinten die Ente, die hat aber einen schönen gelben Schnappel...#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl



#schein