Kind bei Freund in der Versicherung anmelden

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von odessa82 20.01.11 - 09:21 Uhr

Hallo,
habe Ende Februar Stichtag und wir möchten unser Kind über die Versicherung von meinen Freund laufen lassen, da ich privatversichert bin. Ab wann sollte man dies am besten tun? Vor der Geburt?
Lg #winke

Beitrag von arkti 20.01.11 - 09:23 Uhr

Vor der Geburt? #kratz
Man kann doch nichts versichern was noch nicht da ist #kratz

Beitrag von littlequeen 20.01.11 - 10:20 Uhr

Am besten in den ersten 3 tagen nach der Geburt die Krankenkasse informieren und z.B. die geburtsurkunde bzw eine Kopie davon faxen.

geht auch noch später, aber da ist es z.B. bei einigen KK so das man wesentlich mehr fragen beantworten muss als in den ersten 3 Tagen ;)

Lg littlequeen

Beitrag von kati543 20.01.11 - 13:20 Uhr

Frag doch bitte erst einmal in der KV deines Freundes nach, ob das überhaupt geht und welche Voraussetzungen notwendig sind. Hier im Forum wirst du eigentlich nur geratene Antworten bekommen. Und sich in so einer wichtigen Frage darauf zu verlassen, könnte dich sehr viel Geld kosten. Insbesondere bei der Anmeldung in die KK sind Fristen zu beachten. Falls es überhaupt möglich ist, dass zu machen, könnte ich mir z.B. vorstellen, dass vorher eine Vaterschaftsanerkennung erfolgt sein MUSS. Und nach der Geburt wirst du das nicht mehr rechtzeitig schaffen. Das Kind kannst du in der KV erst anmelden, wenn es geboren ist.