CB Ovu Digi (Poste meinen 1. Text hier auch nochmal rein) :-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelneu 20.01.11 - 09:46 Uhr

...der andere Beitrag ist nämlich weit nach hinten gerutscht ! :-)


Hallo an Alle !

Jetzt muss ich euch mal was fragen:

Hatte am 05.01.2011 meine Mens, am 15.01.2011 ungeschützten GV, 15./16. total klarer ZErvixschleim, mega wässrig, am 17.01. also Montag kein Zervix mehr. Mittelschmerz, dachte habe meinen ES.
Nun habe ich gestern einen Ovutest gemacht (Clear Blue, habe ihn erst seit gestern) - negativ. Mache heute einen postiv......

Aber kaum Mittelschmerz und Zervixschleim mehr - kann der Test sich täuschen?
Ich könnte schwören, ich hatte am Montag (17.01.) meinen ES....

Hi an ALLE !

Teste heute mit dem CB digi Ovu und das Testäbchen rein und.........

Ohne draufzupinkeln ein lachendes Gesicht.

Der muss kaputt sein ?!

Gestern war er auch positiv, aber wer weiß, ob das stimmt !

Kann ich an den Linien sehen, was positiv und negativ ist?

Beitrag von sallycat 20.01.11 - 11:22 Uhr

Hallo! Wenn Du das Stäbchen von gestern (aus Versehen?) noch mal eingesetzt hast - doer auch "einfach so" an machst, dann kommt immer das letzte Symbol noch mal, in Deinem Fall der Smiley. Vielleicht hast Du das Teststäbchen nicht ganz richtig eingesetzt? Denn dann würde erst ds Symbol oben links leuchten, wenn er arbeitet blinkts und dann kommt das Symbol. Im Beipackzettel steht, wie man sich das letzte Symbol noch mal anschauen kann, lies es da mal nach

Viele Grüße
Sallycat

Beitrag von engelneu 20.01.11 - 11:27 Uhr

Hi !


Vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe ein neues Stäbchen ausgepackt, daher war es nicht das alte.

Reingeschoben, es hat geklickt und schwups war das Gesicht da :-(

Kann ich anhand der Linien denn bei einem digitalen Ovu etwas erkennen? Die sind ja da, wenn man das Stäbchen wieder rauszieht....

Vielen Dank für deine Antwort :-)

Beitrag von sallycat 20.01.11 - 11:30 Uhr

schau nochmal in den beipackzettel - da stehen ja alle möglichen fehler und was man alles anzeigen "lassen" kann, drin
ich denke, dass die Linie stärker werden sollte - oder eben wieder schwächer, aber was passiert denn, wenn du nun das neue Teststäbchen in den Urin hälst? Arbeitet der test dann (also blinkt das Testsymbol oben links)?
Viele Grüße
Sallycat