Wo kauft ihr euere Babysachen...?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hessimaus33 20.01.11 - 09:48 Uhr

....eher bei KIK oder bei H&M?

ich kaufe sehr viel bei kik weil ich es günstig und gut finde...da die mäuse eh so schnell rauswachsen seh ich nicht ein so teuer zukaufen,und kik hat ne super qualität!

ausser dem finde ich das es mehr sachen für Mädels wie für Jungs gibt kann das sein???

LG susi mit Babygirl (22.ssw)

Beitrag von sternschnuppe215 20.01.11 - 09:50 Uhr

ohje jetz kommt bestimmt gleich wieder sowas wie von wegen Chemie und Kinderarbeit ...

#cool

nee ich find KiK auch ok und die haben schöne Sachen...

#winke

Beitrag von tosse10 20.01.11 - 09:55 Uhr

Echt? Bisher wurde ich für meine Anti-KIK-Einstellung hier immer mehr oder weniger angegriffen #zitter, ich dachte da stehe ich mit meiner Meinung fast alleine.

Aber wie ist das Motto - Leben und leben lassen! Es darf ja jeder kaufen wo und was er mag.

LG

Beitrag von mauz87 20.01.11 - 09:51 Uhr

VOOORSIIIIIIICHT Kik ist hier nicht gut :-D


Aber is mir wumpe :-P, Ich kaufe auch gern bei Kik für mich für die Kleinen und auch so mal einiges an Krimskrams. Mir ist es egal wo es herkommt udn wer es herstellt....Bin Ich ganz erlich.


Ich finde die Qualität super genauso auch den Preis....

Es kommt auf die Filiale an, bei uns zB gibt es zwei die sind wirklich fast ausschließlich nur für Mädchensachen und andere da sind auch vieles für Jungen dabei :-).


lG mauz ( 39.SSW)

Beitrag von sweetstarlet 20.01.11 - 09:51 Uhr

weder noch, kaufe alles bei ebay und babywalz

Beitrag von tosse10 20.01.11 - 09:52 Uhr

H&M ab und zu, Familiy ab und zu, Babyladen, Kinderklamottenladen im Nachbarort schon mal öfter.

KIK - NIEMALS, in dem Laden stinkt es schon beim vorbeigehen nach Lösungsmitteln und Chemie. Das würde mein Baby nie anbekommen. Ausserdem ist es MEINER MEINUNG! nach billiger, minderwertiger Plunder. Von deren Geschäftsgebaren und der Mitarbeiterführung mal abgesehen, die halten mich auch von dem Laden fern (ich weiss, es gibt noch viel mehr schwarze Schafe, aber zumindest das schwärzeste lässt sich einfach umgehen).

Mehr Mädchen als Junge, das stimmt wohl leider fast überall.

LG

Beitrag von maerzschnecke 20.01.11 - 09:54 Uhr

Ich kaufe weder bei KIK noch bei H&M. KIK ist zwar supergünstig, aber in der Tat chemisch extrem behandelt. Ich kann mich da gut auf meine Nase verlassen, weil ich selbst Probleme mit Allergien habe und bei KIK juckt mir die ganze Nase. Das mag ich meinem Kind nicht zumuten. H&M-Sachen haben mir irgendwie nicht gefallen - auch die Qualität hat mich nicht sehr überzeugt.

Ich habe einiges bei C&A gekauft und sehr viel bei Woolworth - bei beiden Läden habe ich keine Allergieprobleme. Außerdem habe ich einige Teile bei Babybutt, Babywalz bestellt und einige wenige bei Baby1One und bei dm gekauft.

Bodies kaufe ich ausschließlich bei dm-Drogerie, weil die sehr gute Wickelbodies haben - dann muss man die Bodies nicht über den Kopf des Kindes ziehen.

Beitrag von aukster 20.01.11 - 09:57 Uhr

Moin!

Kaufe immer bei C&A oder Ernstings Family. Die Sache bei KIK finde ich nicht schlecht aber das Personal in der Filiale hier sind so was von unhöflich das ich auf kein Fall da wieder was kaufen werde.

aukster (Sienna 4 und Olivia 33 ssw.)

Beitrag von sandra7.12.75 20.01.11 - 09:58 Uhr

Hallo

Im Kik habe ich meine unterhosen für nach der Geburt gekauft und Putzlappen kauf ich da.
Hin und wieder kerzen und deko.

Babykleidung habe ich fast alles gebraucht gekauft #huepf,das war noch günstiger als Kik und H&M.

lg

Beitrag von neuhier2011 20.01.11 - 10:01 Uhr

ich kauf bei H&M, Family und C&A. Außerdem geh ich total gerne in Second-Hand-Läden. Da kann man echt tolle Sachen günstig bekommen.

Zu den Klamotten von KIK kann ich nix sagen. Wir haben keinen in der Nähe. Aber auch wenn mir das Geschäftsgebaren nicht gefällt, wenn mich die Qualität überzeugen würde und der Preis stimmt würde ich dort kaufen. Mein Portemonnaie ist mir in dem Fall wichtiger. Man muß soviel Zeug kaufen, da kann ich nicht ständig irgendwo teures Zeug kaufen, nur weil die Mitarbeiter dann besser behandelt werden. Sorry!

VLG
Jessica

Beitrag von redrose2282 20.01.11 - 10:04 Uhr

huhu

wir kaufen bei aldi, lidl, kik und secondhand. ab und an auch bei family, aber mir ist es auch ehrlich gesagt zu teuer, so schnell wie die kleinen da raus wachsen. neuerdings holen wir auch bei nkd nen paar klamotten ist auch seh günstig.

lg red

Beitrag von hessimaus33 20.01.11 - 10:05 Uhr

ECHT ICH HAB NOCH NIE WAS VON CHEME BEI KIK GEHÖRT!!!

Ich wusste das garnicht das das so chemisch ist.

Aber ich finde das sich die Qualität bei kik schon stark verbessert hat.


GUT ZUWISSEN!!!

DANKE MÄDELS!!!

Beitrag von sweetelchen 20.01.11 - 10:06 Uhr

H&M und bei Babyone :-)

Beitrag von jessi_hh 20.01.11 - 10:07 Uhr

Hallo,

ich kaufe hauptsächlich bei H&M und bei Ernstings. Fürs Baby auch gerne auf Baby-Flohmärkten, aber für meine Große gibt es dort kaum noch gute Sachen.

Sachen von KIK habe ich auch, bekomme sie meist von meiner Stiefmama geschenkt. Sie sind ganz hübsch, aber was mich daran stört ist, dass sämtliche Sachen nur bei 40 Grad waschbar und nicht trocknergeeignet sind. Selbst Bodies und Lätzchen! #augen Das gibts bei H&M nicht.

LG,
Jessi

Beitrag von bml 20.01.11 - 10:07 Uhr

Hallo,

da es bei uns so wie es ausieht ein junge gibt und ich noch sehr viele neutrale sachen habe von meiner Tochter habe habe ich mir vorgenommen nicht so viel diesmal Einzukaufen da wir wieder so viele sachen geschenkt bekommen .

Aber ich kaufe auch bei C & A ein oder bei Zeemann da haben sie auch günstige Sachen -.


lg bml

Beitrag von dk-mel 20.01.11 - 10:07 Uhr

kik und co. NIEMALS! der chemische geruch als auch die qualität (meine mum hat ab und an mal was dort mitgrebracht: nähte gehen auf, form hält nicht, schnell löcher) sowie die form (meist eher breit als lang - nichts für schmale gestalten wie uns)... letzteres auch der grund, warum c&a nichts für uns ist.

in den letzten jahren positiver geworden, aber immernoch keine blindkäufe möglich: ernstings family

h&m ist mein favourit, zwar ist die qualität auch nicht immer super, aber die schnitte und oft auch die modernität sind kaum wo besser. und der preis ist auch okay. teils kosten jeans bei h&m ebensoviel wie bei kik...

bei ebay kauf ich esprit-sachen und ähnliche teuren marken, weil die eben von der qualität auch ein zweites kind aushalten und der schnitt auch immer passt.

generell kaufe ich sachen, die mir für mein kind gefallen im angebot auch gern mal ein zwei nummern größer, und hab dann bei wachstumsschüben nicht das problem, spontan was kaufen zu müssen und spare dadurch viel...

das ganze hat sich knappe zehn jahre rentiert und ich werde das bei unserem nächsten nachwuchs auch so handhaben.


achja: ich wasche generell alles, was neu ist, bevor es vom kind getragen wird, auch schuhe.

Beitrag von hessimaus33 20.01.11 - 10:14 Uhr

Das mach ich auch ich wasche alles was ich neu kaufe ob fürs baby für mein mann oder handtücher ALLES!!!

Das macht dch jeder!!!

Beitrag von dk-mel 20.01.11 - 10:23 Uhr

nein, das machen nur wenige.

ich könnte immer ausflippen, wenn meine mutter was von kik und co. anschleppt, und sie es dann gleich anziehen soll...

Beitrag von else555 20.01.11 - 10:13 Uhr

hallo,

also kik oder takko kommt mir nicht ins haus!!!!!ich kaufe bei:h&m,zara und vertbaudet!!!da weis ich das besonders die öko sachen von super qualität sind!die klamotten von kik sehen einfach nur billig aus und sind für eine allergiker familie wie wir es sind überhaupt nicht geeignet!!

lg,elsi.

Beitrag von jurbs 20.01.11 - 10:22 Uhr

bei keinem von beidem ... brrrrrr, da schüttels mich, wenn ich nur an die Läden denke ...

Beitrag von dschinie82 20.01.11 - 10:30 Uhr

Ich gucke auch manchmal bei Kik - aber sooo viel kaufe ich da nicht...

Habe viele Sachen bei H&M, Ernstings Family oder C&A gekauft - aber auch bei Jako-O und Verbaudet.

finde übrigens, dass es allgemein mehr Mädchensachen gibt als Jungensachen - egal wo... :-( #nanana

Beitrag von luna-star 20.01.11 - 10:30 Uhr

Naja - zu Kik "von Kindern für Kinder" habe ich meine eigene Meinung. Ich kauf da nicht.

Habe das meiste von Baby-Walz, C&A, Spiele Max, Mexx, Galeria Kaufhof, kleinen Boutiquen - also ich kaufe sonst wirklich überall!
H&M hat zwar schöne Schnitte, aber ich hab es nciht so mit Hello Kitty und Winnie Pu, die sind da aber leider auf fast allen Sachen drauf (und vermiesen mir die Einkaufslaune).

Grüße

Beitrag von katha5762 20.01.11 - 10:34 Uhr

Hallo,
ich kaufe bei C&A,H&M,Family, Kleidermarkt und ab und zu auch KIK.
Es gab vor einigen Monaten eine Reportage zum Thema Kinderklamotten und wo kaufen. Weiß nicht mehr genau wo, Stern TV, Focus TV oder so was. Und da wurde auch KIK getestet auf Chemie&Qualität usw. und die haben ganz gut abgeschnitten, besser als einige teure Marken.

Mit die schönsten Klamotten findet man auf dem Kleidermarkt. Habe da echt ein paar super süße Teile gefunden und nicht teuer!

LG

Beitrag von maari 20.01.11 - 10:34 Uhr

Weder noch, ich kann beide Läden nicht ausstehen. Im KIK stinkt's (in unserem zumindest) und die Qualität... naja, finde ich zweifelhaft. Und H&M ist auch zu so einem richtigen Billig-Chaos-Laden verkommen, zumindest die mir bekannten Filialen, da mag ich gar nicht rein gehen.
Ich werde einiges online bestellen (babywalz, vertbaudet...) oder z.B. in der Babywalz-Filiale kaufen, etwas - teils gebraucht - von Familie und Freunden bekommen und ein paar wenige Sachen jetzt dann im Urlaub in Dubai kaufen, da gibt's so schöne Babyläden.
LG Maari (17+5)

Beitrag von dini0584 20.01.11 - 10:47 Uhr

kauf auch lieber bei kik, denn sie wachsen eh schnell raus und sauen alles schnell ein

lg

  • 1
  • 2