Zungenbändchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von antje2108 20.01.11 - 09:58 Uhr

Hallo,

mein Sohn is 7 Monate alt und bekommt Heute das Zungenbändchen geschnitten...

Wird das betäubt?

Wie war es bei Euch ?

Lg

Beitrag von svenjag87 20.01.11 - 10:32 Uhr

Aber sicher wird das betäubt.
Zungenbändchen habe ich nicht beschnitten bekommen, aber beide Lippenbändchen. Aber da war ich auch viel älter. Das eine mit 14 und das Andere erst mit 20.
Man kann das mit Skalpell machen lassen, oder aber seit längerem nun auch mit Laser.
Bei einem kleinen Baby stelle ich es mir allerdings schon schwierig vor. Meine wäre dafür viel zu zappelig. Wie stellen die denn die Babys "ruhig"?

Beitrag von terrorevil 20.01.11 - 10:45 Uhr

Die werden nicht ruhig gestellt... das Zungenbändchen wird mit einer Art kleinen Schere durchnitten so das die Babys nicht verletzt werden wenn sie zappeln und man hält sie halt kurz mal fest... das geht ja ratzfatz... und Betäubung gibt es auch nicht, weil man die STelle garnicht betäuben kann...da würde die Spritze mehr wehtung als das ganze an sich...

Mel

Beitrag von svenjag87 20.01.11 - 10:48 Uhr

Hmm...dann ist das mit dem Zungenbändchen wohl doch eine ganz andere Geschichte, als mit den Lippenbändchen. Dachte das wäre beides so ziemlich ähnlich.

Beitrag von terrorevil 20.01.11 - 10:43 Uhr

Ich weiß nicht wie das bei älteren ist, aber bei kleinen Babys wird das nicht betäubt. Wird schnell so durchschnitten. Geht aber flott und die Kleinen leidn weniger als die Eltern die es mit angucken müssen ;)

Alles liebe Mel