Matratzenempfehlungen von EUCH BITTE!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von peggy-1982 20.01.11 - 10:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

Bitte helft mir weiter und sagt mir welche Matratze ich für mein Baby kaufen soll??

Habe schon öfter Zöllner gehört, ist das OK?

Sollte ja trotzdem im Preisrahmen liegen..

ICH DANKE EUCH :-D

Beitrag von kaetzchen79 20.01.11 - 10:14 Uhr

für das Kinderbett oder einen STubenwagen?

Haben grad die von Julius Zöllner für den Stubenwagen geholt, erscheint mir gut.... ist aber noch nicht in Gebrauch... ;-)

lg kätzchen+krümeline 34+0

Beitrag von peggy-1982 20.01.11 - 10:21 Uhr

Sorry, ja für das babybett.

Beitrag von kaetzchen79 20.01.11 - 10:24 Uhr

da hab ich leider noch keine erfahrung, sorry.

Beitrag von melowyna 20.01.11 - 11:36 Uhr

Huhu,

ich habe diese hier

http://www.matratze-marquardt.de/index.php?cl=search&searchparam=p110&submit=GO!

gekauft. Nachdem mir sehr wichtig ist wie eine Matratze auf der mein kleiner Sohn stundenlang schläft bei Stiftung Ökotest abschneidet bin ich auf diese gestoßen. Sie ist 'sehr gut' getestet und dazu noch sehr günstig, wo ich anfangs auch echt skeptisch war. Aber dann hab ich nachgelesen und mich weiter informiert und sie gekauft. Gestern kan sie an, ich hab sie ausgepackt und dran geschnüffelt... und: nix gerochen :-)

Ich glaub/hoff das ist mal ein guter aber günstiger Kauf gewesen

Yvonne

Beitrag von taima 20.01.11 - 11:52 Uhr

Oh die ist ja günstig.

Wir wollten eigentlich die kaufen

http://www.amazon.de/Testsieger-2007-Kaltschaum-Matratze-Dornr%C3%B6schen/dp/B0024QMFY2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1294650606&sr=8-1

aber nun werd ich mir deine nochmal genauer anschauen, auf die war ich bei meiner suche gar nicht gestossen.

Beitrag von zwei-erdmaennchen 20.01.11 - 14:49 Uhr

Hi Yvonne,

diese Matratze hat keine trittfesten Kanten und keine Luftkanäle die für die Atmungsaktivität sorgen. Das ist beides superwichtig.

Außerdem ist der Bezug nicht abnehmbar (somit nicht waschbar - bei Kleinkindern sehr praktisch #augen) und hat keinen integrierten Nässeschutz.

Ökotest alleine sagt leider gar nichts aus :-( Diese Matratze ist nicht umsonst so billig. Sorry...

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von haseundmaus 20.01.11 - 12:44 Uhr

Hallo!

Ja, wir haben die Allegro Federkern von Julius Zöllner und sind sehr zufrieden. Auch preislich war sie ok, wir hatten sie bei Baby Walz bestellt.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von buzzfuzz 20.01.11 - 12:52 Uhr

ich hatte immer kokoskern matratzen.

nun wo sie grösser sind,haben die federkern matratzen

Beitrag von kaka86 20.01.11 - 14:22 Uhr

Was heißt denn für dich im Preisrahmen?

Für meine Tochter haben wir die Paradies Lavendel...kostet 120€!
Ich finde das OK, denn die hat eine Baby und eine Kleinkindseite, der Bezug is abnehmbar und waschbar!

Die Is so bequem, dass ich mich abends am liebsten mit rein gelegt hätte!

Für Nr.2 wird die auch wieder gekauft!

LG
Carina

Beitrag von zwei-erdmaennchen 20.01.11 - 14:56 Uhr

Hi,

ich habe hier schon so oft über Matratzen geschrieben - vielleicht ist da was Hilfreiches für dich dabei.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=2953111&pid=18678953
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=51&tid=2952456&pid=18679030

Hab gerade leider keine Zeit ausführlich zu tippen. Wenn du aber noch Fragen hast kannst du dich gerne melden.

Liebe Grüße
Ina #winke

P.S. Zöllner ist nicht schlecht es gibt aber deutlich bessere Matratzen.