Gefrierschrank stand Spalt auf

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jana-marai 20.01.11 - 10:18 Uhr

Hallo,
unser Gefreirschrank stand für ca.19 Stunden einen Spalt weit offen.
Können wir die Sachen darinnen zeitnah noch essen, oder besser nicht?
Fischstäbchen, Pommes, Wasser- und Milcheis, Butter, Beeren etc.
Danke für Eure Antworten!
LG
jana-marai

Beitrag von mrsviper1 20.01.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

Klar kann man die Zeit nah noch essen.

Lg Tina

Beitrag von jana-marai 20.01.11 - 10:51 Uhr

Danke für Deine Antwort.
Ich weiß halt nicht, ob und wenn, wie weit z.B. das Milcheis schon auf-/angetaut ist.
Aber wir werden es dann heute probieren.
LG

Beitrag von mrsviper1 20.01.11 - 11:25 Uhr

Also mir ist das auch mal passiert und ich habe alles in 3 wochen aufgebraucht und keiner von uns hatte irgendwie Durchfall oder sonstiges.

Lg Tina

Beitrag von jungemammi85 20.01.11 - 11:08 Uhr

Hallo,

ich weiss noch wie damals, als ich Teenie war, bei uns der Gefrierschrank wegen Stromausfall ausfiel. Meine Mutter hat da ziemlich viel weggeschmissen und einige Sachen gekocht und dann nochmal eingefroren (soweit es ging) und andere Sachen haben wir versucht innerhalb 2-3 Tage zu verbrauchen (Im Kühlschrank gelagert). Der Rest landete in der Tonne.

Lg

Beitrag von lydia08 20.01.11 - 16:23 Uhr

Hallo!

Was ich nicht mehr essen würde ist das Eis und Butter (weiß nicht so recht?!)! Da dieses nicht mehr erhitzt wird vor dem Essen, alles andere kannst du noch essen, da es ja nochmal richtig durch erhitzt wird vor dem Essen (war bei uns auch mal so!)...(würde es jetzt aber in der nächsten zeit essen!)

Guten Appetit!


Lydia08.