Erfahrungen mit Tripp Trapp Newborn

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kaka86 20.01.11 - 10:21 Uhr

Hi Mädels,

gehöre eigentlich noch nich hier her, aber wollt mal fragen, ob jemand von euch den Newborn aufsatz hat?

Lohnt es sich??

Ich weiß, dass wir meine Tochter beim Essen viel auf dem Schoß hatten als sie noch sehr klein war.
Nur ist meine Tochter wenn nr 2 auf der welt is erst 2 und braucht noch hilfe beim essen und da find ichs schwer nr 2 bei auf dem arm zu halten!

Später bei Beikost hab ich immer die Wippe mit an den tisch gestellt, aber finde die Vorstellung, dass das Baby von anfang an richtig mit an tisch kann super, weiß nur nich ob sich diese teure anschaffung für so kurze zeit lohnt!?

Viell könnt ihr mir ja helfen!

LG
Carina mit Carlotta (1 1/2) und Krümel (18.SSW)

Beitrag von blueskorpi 20.01.11 - 10:29 Uhr

Hi

Wir haben es vor 4 Wochen mal durch Zufall in nem Laden gesehen und ganz ehrlich, ich find es sowas von unnütz. Die Wippe ist suuuper mickrig. Mein damals 5 Monate alter Sohn hätte da mit 8 Wochen schon nicht mehr wirklich rein gepasst. Ich find sie eng und klein. Kommt aber eben auch aufs Baby an. Vorallem liegt das Ding glaub bei über 100€ #schock
Ich würde es nicht machen. Ist das Geld für die kurze Zeit die man es nutzt echt nicht wert.

LG
Inka

Beitrag von mayabea29 20.01.11 - 13:36 Uhr

ich finde es auch Quatsch....
meiner würde da nun mit 4 MOnaten gar nicht mehr rein passen.
dann lieber so einen Peg Perego oder Hauck bzw. Chicco 2 in1...

meiner möchte schon essen, ißt super schon vom Löffel und damit ich meinen Maxi Cosi nciht versaue, habe ich mich für den Übergang zum Stokke Tripp Trapp für einen gebrauchten Chicco 2 in1 entschieden, da können die Kleinen auch etwas liegen und müssen nicht sitzen. Und der ganze Sitz ist schön abzuwaschen....

LG
Bea

Beitrag von blueskorpi 20.01.11 - 16:14 Uhr

Wir haben als Übergang nen Peg Perego Prima Pappa und sind sehr begeistert. In der Liegeposition kann man ihn super füttern und auch mal kurz drin lassen um ihn beim kochen z.b. im Auge zu haben.

LG
Inka

Beitrag von caitlynn 20.01.11 - 12:48 Uhr

Wie schon gesagt das Ding ist winzigklein.
Anfangs ''isst'' euer würmchen dann ja sowieso noch nicht mit und die ersten 6 monate ist das interesse an gemeinsamem essen ja noch mehr als begrenzt und dann ist deine große ja schon wieder n halbes jahr älter und kann bestimmt dann super alleine essen.

lg cait