Was meint ihr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ck1986 20.01.11 - 10:27 Uhr

hilft Akupunktur die Geburtzeit auf 8 Stunden zu verkürzen??? Glaube da nicht recht dran. Hat jemand Erfahrungen damit???

Beitrag von couvus 20.01.11 - 10:32 Uhr

Huhuuu!

Meine hebamme sagt ganz klar, das akkupunktur die
geburtszeit um 2 Stunden verkürzen KANN, nicht auf 8 Stunden.

Wenn deine geburt also 37 stunden dauern sollte, sinds dann nur noch 35!!!

Schaden tuts allerdings nicht, von daher würde ich die chance nutzen!

Alles Liebe, couvus

Beitrag von warste 20.01.11 - 10:33 Uhr

ich hatte bei beiden Geburten Akupunktur.
Erste Geburt von ersten Wehen bis Baby da: knapp 5 Stunden
2. Geburt knapp 3 Stunden
was soll da erst bei Nummer 3 auf mich zukommen...
Grüße
Steffi
38.W

Beitrag von nadja.1304 20.01.11 - 10:40 Uhr

Also das die Geburt dann nur 8 Stunden dauern soll hab ich noch nie gehört. Aber ich hab das so erklärt bekommen: die Akkupunktur soll helfen, sich zu entspannen und Ängste abzubauen. Und entspannt und angstfrei kriegt man halt auch sein Kind schneller. :-) Schaden tut es sicher nicht.

LG Nadja mit Bauchmaus et-2