Na Toll ! Gestern noch Hoffnungen und heute schon wieder geko... :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janamaus20 20.01.11 - 10:35 Uhr

Hey Mädls ich muss mich mal sowas von ausheulen ,

seit der 7 Woche gings mir jeden Tag mehr als übel .... bin nun ssw 9+2 und gestern und vorgestern war ein tag wo ich ganz ohne Vomex auskam und nachts nicht wach geworden bin#huepf .. aber heute !? :-[ habe heute nacht wieder 2 x und am morgen wieder 3 x gebrochen , bis jetzt .... :-[

wie soll ich das nur noch aushalten .... ? I Mag Nich Mehr !!!! :-(

sorry fürs BLA BLA

Beitrag von bootsmann06 20.01.11 - 10:37 Uhr

Klingt blöd aber da hilft nur durch halten.
Hab bis zur 24 Woche gek...
Und bei der ersten SS war es die ganzen 40 Wochen lang.

LG katrin

Beitrag von lorelai84 20.01.11 - 10:45 Uhr

Oh man!#schock
Wie hast du das ausgehalten?

Dass du nach dem ersten dann nochmal schwanger geworden bist! Wow!!!!

Allein weil es mir diesmal so schlecht geht bekomm ich definitiv kein Kind mehr!!!!#schein

Beitrag von bootsmann06 20.01.11 - 10:50 Uhr

Glaub mir, ich hatte ALLES.
Die erste SS war für mich wirklich eine Krankheit und ich schwor mir NIE Wieder.
Aber
als die Kurze nicht mehr auf den Wickeltisch passte kam das erste Mal der Gedanke nach einem zweiten.
Und dann arbeite ich ja auch noch als babyfotografin auf der Wochenstation, das heißt ich seh jeden Tag babys.
Und das ist ansteckend...

dachte ja auch, bei der zweiten SS wird alles anderes.
Stimmt, es wurde noch schlimmer.

Ein ende ist in sicht...


LG katrin

Beitrag von couvus 20.01.11 - 10:39 Uhr

Huhuuu!

Kopf hoch! Auch wenns es momentan nervt: das geht irgendwann vorbei! Auchwenn es hart ist, da muss man sich einfach in Geduld üben!

Also fühl duch gedrückt und halte durch,

couvus

Beitrag von dnj 20.01.11 - 10:42 Uhr

Ist echt scheiße diese brecherei und ich Kämpfe zeitweise immer noch damit!!!:-[ aber es wird bestimmt besser bei mir wurde es ab der 16. Woche erträglich und im Moment hab ich vielleicht ein Tag in der Woche wo ich brechen muss!! Das ist alles im Rahmen!! Lg nathalie mit Justin fast 7 Jahre #verliebt und #baby Girl inside 23 ssw#winke

Beitrag von mini-tweenie 20.01.11 - 10:43 Uhr

... wie gut ich dich einfach verstehen kann....

ich bin auch nur am brechen und würgen... ich behalte an manchen Tagen gar nichts! drin, weder ein Schluck Wasser, Tee etc. und dann kommt nur Magensäure,.. seit 3 Wochen geht das nun so und ich war seit dem auch in keiner Vorlesung mehr...#augen

heute morgen hab ich auch schon gebrochen, aber jetzt zwing ich mich zum essen und trinken, auch wenn ich Angst hab, dass alles wieder hoch kommt... bisschen will ich für mein Krümelchen haben #zitter

PS: je schlechter der Mama es geht, desto besser geht es dem Baby *das tröstet mich ein bisschen* ;-)

Beitrag von aj165 20.01.11 - 10:58 Uhr

Hallöchen

Du Arme! Ich kann dir sehr gut nachfühlen. Ich nehme Nausema und zunächst trat eine Besserung ein aber seit ein paar Tagen ist es wieder schlimmer.

Du musst immer daran denken warum du brechen musst: DU BIST SCHWANGER! Gib die Hoffnung nicht auf, dass es ab der 12. Woche besser wird.

Liebe Grüße


Anna mit #stern im Herzen und #baby im Bauch (8+1)