Magenschleimhautentzündung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bertabby 20.01.11 - 11:14 Uhr

Hallo,
habe vom ständigen erbrechen jetzt eine Magenschleimhautentzündung *aua* #aerger

#schmoll Irgendjemand Tipps?

Lg Berta

Beitrag von futzemann2003 20.01.11 - 11:23 Uhr

leichte kost...

rennie bzw maloxaan nehmen, mehr geht glaub ich nicht...

hab ne chron.! ohne ss nehm ich omep und wenns ganz schlimm wird noch novalgin trpfen... das geht zzt ja leider nicht!

ansonsten ma hausarzt fragen, der sollte es wissen... ;-)

lg
steffie+#babygirl KS-15

Beitrag von nanunana79 20.01.11 - 11:27 Uhr

Hey,

ich hatte letzte Woche tierisch Magenschmerzen. Die Apothekerin hat mir Gaviscon empfohlen. Das hat super geholfen. Schmeckt nicht so lecker, aber das ist bei Maaloxan oder so ja auch so.
Auf der Packung steht auch drauf, das es für Schwangere geeignet ist.

LG

Beitrag von lalelu-86 20.01.11 - 11:29 Uhr

hey
oje, das hatte ich auch schon oft.
eigentlichh ist da ja omep das mittel der wahl... aber geht ja jetzt bei dir nicht.

ich würde mal konsequent auf schonkost umsteigen.
als ich es einmal richtig schlimm hatte, hab ich auch so en diätplan vom hausarzt bekommen.
da hiess es dann 2-3tage nur zwieback, brühe und so was und dann nach und nach steigern bis man nach 2-3wochen wieder beim normalen essen angelangt ist.
also lass mal süsses und fettiges ganz weg, säfte besser auch (und auch so alles saure)

zum tee: keinen kamillentee! der ist zwar gut bei magen-darm weil er desinfizierend wirkt, aber er reizt auch wieder den magen was zu weiteren schmerzen führen kann. trinke lieber fencheltee, das beruhigt den magen.

lg udn gute besserung

Beitrag von bertabby 20.01.11 - 11:33 Uhr

Auf Schonkost kann ich nicht umsteigen, da ich im moment mehr oder weniger auf NullDiät bin, weil nix mehr drin bleibt.
ich geh mal davon aus dass die daher kommt dass der Magen bis auf die Säure immer leer ist...
Wenn ich was esse ist es höchstens mal ein trockenes Brötchen oder Anis Kümmel Fenchel Tee...