Hallo Januaris - wer ist noch da und wie geht es Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemel-2 20.01.11 - 11:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Hoffnung auf den Vollmond hat sich nicht erfüllt... #rofl

Sitze immer noch kugelig hier und so langsam mag ich nimmer, da sich hier wirklich nichts mehr tut! (Hatte am Dienstagabend so schöne Wehen!)

Gestern war ich wieder stundenlang spazieren, Treppen steigen etc... ohne Erfolg... #schmoll

Naja hauptsache ist ja eigentlich das es dem Kleinen nach wie vor gut geht... und mir auch#schein

Was tut Ihr so den ganzen lieben langen Tag? Mir gehen so langsam die Ideen aus - der Haushalt ist absolut auf Vordermann, Wäschetechnisch ist alles erledigt, einkaufen war ich heute auch schon und immer nur lesen?

Macht´s gut und meldet Euch!

#winke
Kruemel-2 ET-1

Beitrag von jungemami-1990 20.01.11 - 11:24 Uhr

#winke ich bin auch noch da#winke

hab weiter unten schon gepostet.... ich weiß auch nicht wie ich die wche bis zum ET rumkriegen soll... versuch auch jeden abend lange spazieren zu gehen,wehen sind zwar da-aber die bewirken gaaaar nichts:-(

du glückliche bist ja schon ET-1 #schein

bei mir sind auch alle vorbereitungen erledigt... nur für den dann großen bruder will ich noch ein kleines geschenk besorgen was ich dann mit ins kh nehm... ich mach mir da schon voll den kopf drum,weil er ja ein totales mama-kind ist,und ich werd ihn auch gaaanz schrecklich vermissen wenn ich im kh bin:-( deswegen will nach der geburt so schnell wie möglich wieder nach hause#schwitz aber ansonsten freu ich mich schon wenn der kleine endtlich kommt,rede schon die ganze zeit auf ihn ein "von wegen d kannst ruhig schon mal raus,dann können wir jetzt schon kuscheln" aber der kleine mann will irgendwie noch nicht#schmoll


naja bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten....:-(



lg jungemami-1990 39+0ssw

Beitrag von conni_25 20.01.11 - 11:27 Uhr

Hallo Kruemel,
bin auch noch hier. Nachdem ich im oktober shcon Wehentätigkeiten hatte, sitz ich nun hier rum und warte. Senkwehen waren schon recht gut und Montag war überhaupt nichts mehr zu sehen auf dem CTG grrrrr

Jetzt hab ich aber ein paar Senkwehen wieder. So langsam rutscht sie wieder tiefer, bekomme besser Luft :-)

Einen Tip kann ich dir leider auch nicht geben. Bin auch nur am aufräumen, putzen.... Mal schauen, ob es was bringt #schein

Liebe Grüße und auf eine baldige Geburt
Conni mit Tyl (4 J.) fest an der Hand, #stern tief im Herzen und Muckelinchen ET-6

Beitrag von sany1987 20.01.11 - 11:28 Uhr

Hey Mädels... #winke

ich bin heute ET -6 und hab auch absolut keine Lust mehr. Dazu muss ich sagen, ich hatte eine sehr Beschwerdefreie und angenehme Schwangerschaft, aber trotzdem will ich nun endlich meine Kleine in den Armen halten! Zur Wehenanregung tu ich net viel...also besser gesagt, ich lass es auf mich zukommen. Ich trinke hin und wieder mal nen Himbeerblättertee. Am Dienstag meine ich unregelmäßige Wehen gehabt zu haben...bin mir net ganz so sicher. Sind aber nach einer Stunde wieder weg gewesen. Bis dato warte ich nun auf weitere und mal sehen was morgen der FA-Termin bringt =)!

Lg Sany #bla

Beitrag von schmusimaus81 20.01.11 - 11:29 Uhr

Hallo - hier noch eine Januar-Mami,

war denn Vollmond ??? Aber es ist laut meiner Hebamme gar nicht so, dass vermehrt Babys an Vollmond zur Welt kommen. Gehört scheinbar auch in die Abteilung "Ammenmärchen".

Ja, mir gehts noch super, obwohl gestern ET war. Mittlerweile bezweifle ich, dass sich das diese Woche noch ändern wird.

Mein Haushalt ist auch auf Vordermann, die Wäsche größtenteils gewaschen (nur noch das, was jetzt die Tage so dazukommt bei 4 bzw. fast 5 Personen). Ich ruhe mich grad viel aus. Die nächsten Tage / Wochen kommt man ja sicher nicht mehr soooo schnell dazu.

Aber Stress machen mit Laufen und vor allem Treppen steigen tue ich mir nicht. Wozu auch??? Will ja keine Muskeln mehr aufbauen #rofl Ich bin der Meinung, dass die Geburt einfacher wird, wenn der Körper ausreichend ausgeruht ist. Unser Ende ist doch absehbar. Die Kleinen kommen wann sie wollen und das dauert nicht mehr lange.

Das Einzigste was grad tierisch nervt, sind die vielen SMS und Anrufe #augen


Liebe Grüße
Antje (ET+1)

Beitrag von maerzschnecke 20.01.11 - 11:37 Uhr

Mein ET ist ja erst nächste Woche, also noch ein bisschen Zeit... Ich bin froh, dass der Vollmond doch nicht die Wirkung hat, die man ihm immer nachsagt. Mein Mann hat nämlich erst ab morgen Urlaub. Ab da darf die Kleine sich auf den Weg machen, wann immer sie will.

Ich hatte bisher leider keine nennenswerten Senkwehen. Gestern hatte ich wohl einmal eine richtige Wehe, da habe ich auch veratmet, aber danach war wieder Funkstille. Ab und zu zieht es mensartig - aber dass sich mein Bauch gesenkt hätte, kann ich jetzt nicht behaupten.

Letzten Dienstag war das Köpfchen noch nicht im Becken und mein Gefühl sagt mir, dass sich daran noch nicht viel geändert hat. Das macht mir immer ein bisschen Angst im Hinblick auf einen möglichen vorzeitigen Blasensprung. Aber nun gut, wenn es so käme, kann ich es eh nicht ändern.

Morgen habe ich wieder VU bei meiner Ärztin, da werde ich hören, ob sich nun eine Geburt langsam ankündigt. Bei der letzten VU war wie gesagt das Köpfchen noch nicht im Becken, alles noch bombenfest und Cervixkanal noch gut erhalten. Meine Kleine macht es also spannend.

Im Haushalt habe ich noch genug zu tun. Wegen des Verdachts auf Präeklampsie und wegen hohen Blutdrucks kann ich nicht so loslegen, wie ich will, sondern muss immer wieder längere Ruhezeiten einhalten und das schon seit ca. 4-5 Wochen. Heute habe ich mal ein bisschen entrümpelt und später werde ich noch ein wenig aufräumen. Aber den Rest des Tages muss ich mich dann wieder schonen, damit der Blutdruck in der Norm bleibt.

Beitrag von goodlookinggirl73 20.01.11 - 11:37 Uhr

:-[:-D;-)

Ich bin auch noch da................ leider...............
Habe heute ET aber war klar das sich nix tut. Wehe so vor mich hin mal mehr mal weniger aber es reicht halt nicht. Kopf ist noch abschiebbar und GMH bei 4 cm ( war heute beim Gyn).

haushaltstechnisch alles erledigt, Koffer gepackt, eingekauft etc.

telefon steht auch nicht still, jeder will wissen ob schon da ist, es los geht etc. Ätzend!!!!!!!!!!!!!!!!
Habe den AB neu besprochen!!!

Wünsche uns allen eine tolle Entbindung und Kennenlernzeit#verliebt#winke

Last von euch hören

Stephie ET 0#winke

Beitrag von schnaddel1710 20.01.11 - 11:44 Uhr

Hallo #winke

Ich kugel hier auch noch auf meiner Couch rum und genieße die Zeit
bis sich die Bauchmaus auf den Weg macht. Die erste Zeit danach wird unruhig und stressig genug.
Mein Haushalt ist auf Vordermann, die Wäsche, bis auf ein paar Sachen die noch zusammengelegt werden müssen, auch,mein Mann ist unruhiger als beim ersten Kind und ich lass mich derzeit durch nichts stressen.

Ich bin derzeit viel im Internet, lese, schaue mir DVD's an. Wer weiß wann ich wieder dazu komme #schock

Liebes Grüßla und noch eine ruhige Kugelzeit!!!

Kathrin (ET -5) & Madita #verliebt

Beitrag von hexlein77 20.01.11 - 12:56 Uhr

#winke #winke

Auch ich bin noch hier! ;-)

Allerdings bin ich heute auch "erst" ET-10! #schein
Hab also eigentlich noch Zeit! ABER so gar keine lust mehr! :-) Rede der kleinen auch schon die ganze Zeit gut zu aber so wirklich raus will sie wohl nicht!

Wehen hab ich....hmmm.....so ab und an mal ein bisschen! Also eher "wilde Wehen"! Senkwehen? Nicht die Spur! Die sitzt immer noch genauso weit oben wie immer!

War gestern im KH da mein FA mir ne Einweisung gegeben hat wegen Gestose, Querlage und Erschöpfungszuständen! #schmoll
Ich schlaf jede Nacht immer nur eine Stunde am Stück und bin dann wach! #aerger

Naja, aber im KH waren die sooooooooo super. #verliebt Der Arzt war einfach klasse und auch die Hebi und das ist ausnahmsweise mal ein KH hier, die nicht gleich nach Einleitung schreien oder KS bei so einem Befund! Einerseits blöd andererseits will ich ja unbedingt ne Normale Geburt diesesmal!

Also warten!

Ich drücke uns allen dann mal ganz fest die Däumchen das es bald losgeht und sich die Januarlis hier verabschieden! ;-)

Lg vom Hexlein mit Lenia inside ET-10