Intimpiercing - Reaktion der Kinder?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von michaelahh 20.01.11 - 11:49 Uhr

Ich möchte mir in Kürze ein Intimpiercing stechen lassen und freue mich auch schon darauf.

Trotzdem ist mir bei der Vorstellung etwas unwohl, wie die Reaktion unserer bereits grösseren Kinder (Sohn 12, Tochter 8) darauf sein könnte.

Nacktheit wird in unserer Familie von allen als normal empfunden und so soll es weiterhin auch bleiben.

Wie haben Eure Kids reagiert und wie habt Ihr geantwortet?

Gerade bei meinem Sohn möchte ich nicht, dass er mein Intimpiercing seinem gesamten Freundeskreis oder unserer Verwandtschaft erzählt.

LG Michaela

Beitrag von purpur100 20.01.11 - 12:13 Uhr

"Gerade bei meinem Sohn möchte ich nicht, dass er mein Intimpiercing seinem gesamten Freundeskreis oder unserer Verwandtschaft erzählt. "

Erzählt er denn überall rum, daß ihr nackt voreinander rumlauft?

Beitrag von binnurich 20.01.11 - 12:18 Uhr

Ich habe keines.
Kindern in diesem Alter würde ich erklären, dass es Dinge gibt, die normal sind, trotzdem aber fremde Menschen nichts angehen.

Ist es denn eines, was die Kinder sofort sehen?

Beitrag von michaelahh 20.01.11 - 12:34 Uhr

es ist ein kleiner Ring an der Klitoris, ganz verstecken kann man es nicht...

Beitrag von thea21 20.01.11 - 12:48 Uhr

Ich würde jetzt gerne etwas schreiben, was dich etwas beruhigt, aber das mir zu intim.

Beitrag von gunillina 20.01.11 - 14:34 Uhr

KLICK



Kopfkino ist an, Thea.


Danke dafür.
:-)

Beitrag von thea21 20.01.11 - 18:29 Uhr

Nö, Schmuck hab ich da nich, Gunni:-)

Beitrag von ug2712 20.01.11 - 14:26 Uhr

Wie kommst du darauf, dass der deinen Kindern auffällt?
Sooo genau sehen sie da nicht hin...

Beitrag von binnurich 20.01.11 - 15:35 Uhr

oh! diese Diskussion ist jetzt aber lang geworden - das lese ich jetzt nicht


bist du sicher, dass das die Kinder tatsächlich so mitbekommen.
Wie gesagt, wenn ja, würde ich ihnen erklären, das es das ist, was mir gefällt (optisch), aber das sie das das andere nichts angeht.
Vielleicht würde ich einfach drauf achten, in den nächsten Tagen oder Wochen nach Möglichkeit auch einen String anzulassen.

Aber ich vermute, das die Kids nicht so genau dahin schauen.
Aber klar, man sollte darauf vorbereitet sein, anstatt dann rumzustottern

Beitrag von ********** 20.01.11 - 12:56 Uhr

Also Nacktheit spielt bei euch also keine grosse Rolle....alles schön und gut ABER ich finde nur dann solange die Kinder noch KLEIN sind! oder muss zum beispiel deine Tochter ihren Vater selbst noch GANZ NACKT sehen? #schock und dein fast pubertierender sohn dich auch nackt sehen? #schock also schuldige ist mir ein wenig zu hoch! #kratz und es soll auch weiterhin so bleiben? #zitter

Beitrag von medina26 20.01.11 - 12:59 Uhr

Sag das lieber nicht, sonst werden dir hier einige klar machen wollen das du gestörte Kinder haben wirst, wenn du dich nicht nackt vor ihnen zeigst. ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=38&tid=2986812&pid=18901026#directaws

#rofl

Beitrag von seelenspiegel 20.01.11 - 16:31 Uhr

Naja.....wegen gestörten Kindern musst Du Dir evtl. keine Sorgen machen, aber Deine Kinder evtl. Sorgen wegen einer gestörten Mutter? ;-)

Beitrag von medina26 21.01.11 - 08:43 Uhr

Och weisst du Schatz, ich denke eher nicht das ich gestört bin oder werde. Aber danke für deinen Einsatz!

#kuss

Beitrag von ronjaerika 20.01.11 - 13:09 Uhr

Wo genau liegt jetzt DEIN Problem?

Unsere (auch schon pubertierenden) Kinder sehen uns auch noch nackt.

1. sind wir leidenschaftliche Camper, das heißt 1 Wohnwagen für 4, bleibt nicht aus, dass wir uns auch mal vor den Kindern umziehen

2.baden wir gern FKK (muss ich nicht näher erklären)

Wir haben mit unseren Kindern über die Situation gesprochen und sie wissen beide, dass sie sich jederzeit melden können, wenn es sie stören würde, dann würden wir eine Lösung finden.

Findest DU es unangenehm, dass deine Kinder dich nackt sehen, oder finden DEINE Kinder es unangenehm? (ernstgemeinte Frage)

Beitrag von michaelahh 20.01.11 - 16:11 Uhr

überhaupt nicht, ich verstehe auch die Reaktion mancher Leute nicht...
weder den Kindern ist (momentan) Nacktheit in der Familie peinlich noch uns.

Beitrag von badguy 20.01.11 - 13:28 Uhr

Willkommen zurück im Mittelalter.

Sorry, diese Einstellung ist in meinen Augen unhaltbar. Und unhaltbar ist noch milde ausgedrückt.

Beitrag von medina26 20.01.11 - 13:31 Uhr

Was hat das denn mit Mittelalter zu tun wenn man sich nicht vor den Kindern nackt zeigen will!?

Ich kenne kein Kind das darauf nicht verzichten könnte die Eltern nackt zu sehen.

Beitrag von richtig! 20.01.11 - 13:38 Uhr

das sehe ich genau so!

klar passiert es mal....
aber täglich nackt vor den kindern rum laufen ist nicht in ordnung und das hat nix mit dem mittelalter zu tun!!heut zutage gibt es sowas wie slip und bh und sehr bequeme jogginganzüge!!

auch kinder brauchen eine privatsphäre!!
und wie sollen sie das lernen wenn die eltern soooo hemmungslos sind #augen

Beitrag von ronjaerika 20.01.11 - 13:42 Uhr

Lest ihr überhaupt die Posts richtig? Sie hat nirgendwo geschrieben, dass sie ständig nackt vor ihren Kindern rumläuft.

Vielleicht gehen sie ja wie wir gern an den FKK-Strand?

Beitrag von Oh man 20.01.11 - 13:47 Uhr

Wenn sie am FKK verkehren dann ist es dem 12 Jährigen schnurz ob seine Mutter an der Klitoris ein Piercing hat! Dort laufen sicherlich mehr mit Piercing rum!

Beitrag von ronjaerika 20.01.11 - 13:49 Uhr

Hab doch gar nichts gegenteiliges geschrieben. Ich denk sogar, die Mama macht sich da mehr Gedanken drum als es wahrscheinlich ihre Kinder tun würden.

Beitrag von gingerbun 20.01.11 - 13:43 Uhr

Hemmungslos? Was hat das denn mit hemmungslos zu tun.
Ich bin echt erstaunt ob mancher Einstellung hier..

Beitrag von Oh man 20.01.11 - 13:49 Uhr

Und mich erstaunt wie das Schamgefühl das bei Kindern in dem Alter vorhanden ist,so respektlos von den Eltern umgangen wird.

Beitrag von medina26 20.01.11 - 13:51 Uhr

Danke! Ganz deiner Meinung!

Beitrag von gingerbun 20.01.11 - 13:52 Uhr

Schamgefühl? Man drängt sich doch den Kindern nicht auf wenn man beispielsweise von der Dusche nackt aussteigt und das Kind kommt dazu. Versteh ich nicht. Sollte ich mich dann immer immens stressen dass ja die Tür zu ist und ich immer gleich das grosse Handtuch parat habe? Wie machst Du das denn? Ich kenn das von zuhause auch nicht so und hatte damit kein Problem. Warum denn auch. Wir kommen nackt auf diese Welt und wir gehen nackt von dieser Welt.. So einfach ist das für mich und meine gesamte Familie. Dann dürfte ja keiner mehr Fernsehen schauen, da laufen doch auch dauernd Nackte umher.. Ach man kann es auch echt kompliziert machen.