Stillkissen - welches?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mini-tweenie 20.01.11 - 11:55 Uhr

Hallo ihr alle :-)

ich hab eine Frage an euch, welche schon ein Stillkissen haben - oder sich gerade eins anschaffen.

Mit welchem dieser Kissen habt ihr gute Erfahrungen gemacht, sei es in Größe, Füllung und Bezug (Plüsch, etc...)

Ich möchte mir gerne heute eins bestellen, denn ich schlafe auf der Seite und langsam brauch ich bisschen Bauchunterstützung :-D

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:04 Uhr

Das habe ich auch - noch von der Großen und finde es gut.

Allerdings habe ich auch die Billigversion, dies bei Schlecker gibt und bin auch damit zufrieden. Der einzige wirkliche Unterschied ist, dass das von Schlecker ein bißchen mehr raschelt.

Beitrag von l.jacqueline 20.01.11 - 12:10 Uhr

hab bei schlecker aber nichts gefunden :(

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:13 Uhr

Oh, das war auch schon 2007 oder Anfang 2008...

Das sind diese blauen mit Kronen drauf, die es immer mal wieder überall gibt:

http://www.babyartikel.de/produkt/stillkissen/theraline_stillkissen_dodo_pillow_kroenchen_blau;jsessionid=6341BFA863F43DD08A429FAD53A810EC

Beitrag von l.jacqueline 20.01.11 - 12:20 Uhr

naja, hab das nicht so gerne wenn ich erst zahlen muss bevor ich die ware habe...

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:29 Uhr

Du mußt es ja nicht da kaufen. Wie gesagt: Ich habe es bei Schlecker gekauft, es schon bei Real gesehen usw...

Beitrag von nele27 20.01.11 - 12:03 Uhr

Hi!

Auf jeden Fall Theraline!! Würde lieber ein paar Euro mehr ausgeben als ein billiges kaufen, denn die meisten rascheln total laut. Das macht einen wahnsinnig auf die Dauer ... und das Baby wacht uU auf, wenn es beim Stillen gerade eingeschlafen ist und Du es weglegen willst.

Ich stille das zweite Baby mit dem Kissen von Theraline und habe es in beiden Schwangerschaften nonstop zum Schlafen benutzt. Und es ist immer noch wie neu!

LG, Nele

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:07 Uhr

Dein Baby ist vom Rascheln eines Stillkissens wach geworden? #schock

Das ist aber zum Glück nicht die Regel. Meine hat auch mit Spielplatz vorm Fenster (Wochenbettstation) und bei anderen Lärmquellen problemlos weitergeschlafen. Im Gegenteil: Wie die meisten Kinder, findet sie Geräusche beruhigend.

Beitrag von nele27 20.01.11 - 12:22 Uhr

Meine Kinder schlafen auch draußen im Tragetuch etc.

Aber wenn man ein Baby, dass gerade an der Brust eingenickt ist, ablöst und das raschelt direkt neben dem Ohr kann es schon mal wach werden.
#aha Babys sind etwa 20-30 min in einem REM-Schlaf, bevor sie tief schlafen. Da können sie leicht mal hochschrecken.

Abgesehen davon, dass auch MICH das Geraschel nachts wahnsinnig gemacht hätte.--Ich lege daher Wert auf leise Stillkissen und gebe lieber n Zehner mehr dafür aus.

LG

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:27 Uhr

Das Lustige daran ist ja, dass das Billig-Stillkissen, das ich habe, und das auch mehr raschelt als das von Baby-Walz ebenfalls von der Firma ist, die Du eben empfohlen hast. Ich weiß also nicht, wie laut ein Kissen einer anderen Firma rascheln würde. Die beiden sind jedenfalls nicht weckend. :-D

Beitrag von nele27 20.01.11 - 12:37 Uhr

***Die beiden sind jedenfalls nicht weckend.***

Meins auch nicht - das ist ja die Hauptsache :-)

UND meins ist auch noch seit 2007 wie neu trotz häufigem Gebrauch :-p

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:46 Uhr

Ja, meine Tochter liebt die Kissen auch und spielt ständig damit. Bin schon am Überlegen, ob ich noch ein drittes anschaffen muß für die Kleene. :-D

Beitrag von bhavana 20.01.11 - 12:18 Uhr

Das THERALINE Stilkissen hat vom Ökotest ein SEHR GUT bekommen!

Deshalb habe ich es gekauft.

Es ist von den Inhaltsstoffen in Ordnung, und nicht so schädlich wie manche andere #pro

Der Preis ist € 50,-

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:31 Uhr

Bis jetzt stand bei allen Theraline dran, egal ob 15 oder 50 Euro. Gibts überhaupt andere? :-D

Beitrag von pussi-cat 20.01.11 - 12:33 Uhr

http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB-seite2/1000-1031-%288542,13620,9966%29/Dodo-Entspannungs--und-Stillkissen-9966.htm

hab das hier und bin voll zufrieden.
und ist vor allem nicht so utopisch teuer *find*

Beitrag von pegsi 20.01.11 - 12:34 Uhr

Da ist es ja wieder - das "Schlecker"-Kissen. *lach*

Scheint ja doch irgendwie der Standard zu sein. :-)

Beitrag von nele27 20.01.11 - 12:38 Uhr

Ja, das habe ich - Bezug kannst Du aus verschiedenen Motiven wählen.
Meins ist seit 2007 in Gebrauch und wie neu...

Beitrag von klara4477 20.01.11 - 16:50 Uhr

Also ich habe auch eins von Theraline. Baby ist zwar noch nicht da, aber für mich ist es schon super.

Es ist ausreichend gross, es gibt Wechselbezüge in allen nur erdenklichen Farben, es ist sehr angenehm in der Handhabung, es ist "leise", es hat kleinere "Kügelchen" als in den meisten anderen Stillkissen und ist somit total anschmiegsam, es hat beim Test super abgeschnitten, es soll sehr langlebig sein (das konnte ich ja nun noch nicht testen)...

http://www.amazon.de/Stillkissen-Orginal-Theraline-Design-Retroblumerot/dp/B000X437Z8/ref=sr_1_17?ie=UTF8&qid=1295538347&sr=8-17

Also ich find`s toll und finde das sich dadurch auch der etwas höhere Preis gelohnt hat.

Beitrag von olgee 31.10.16 - 17:35 Uhr

Ich bin keine Leichenfledderin aber als dreifach Mutter muss ich immer meinen Senf dazu geben. Es gibt der Zeit so viele Modelle, dass man als frischgebackene Mama nicht immer weiter weiß. Schließlich will man nur das Beste für die kleinen. Ich kann so ein Modell ( http://www.stillkissentest.net/my-julius-stillkissen/ ) nur weiterempfehlen. Es ist bananenförmig und hochwertig Verarbeitetes Stillkissen. Es ist mit Mikroperlen gefüllt, die sehr gut Wärme speichern können. Der Bezug ist aus Baumwolle und kann abgenommen und mit bis zu 60°C gewaschen werden. Des Weiteren ist er auch für den Trockner geeignet. Da ich alle drei gestillt habe , kann ich nur sagen dass ich auf ein Stillkissen nicht verzichten könnte, denn eine schlechte Stellung beim Stillen kann Verspannungen und Rückenschmerzen verursachen.