NMT +3 nach 22 Tage Zyklus - Test?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bubu007 20.01.11 - 12:22 Uhr

ich werd noch wahnsinnig. mein letzter zyklus war nur 22 tage lang. und montag wäre mein NMT gewesen, oder ist es immernoch, wenn ich wieder von 22 tagen ausgehe :-) bei 28 tagen wäre NMT am sonntag
jetzt bin ich 3 tage drüber und trau mich nich zu testen.
was würdet ihr denn tun???#zitter

Beitrag von sweety307 20.01.11 - 12:24 Uhr

Teeeeeeeeeeeeeesten!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von valith 20.01.11 - 12:25 Uhr

Morgenfrüh mit morgenurin TESTEN, wenn du schon ES+14 bist, ansonsten vielleicht noch warten bis SA/SO

Beitrag von zweiunddreissig-32 20.01.11 - 12:25 Uhr

Hast du denn erst die Pille abgesetzt oder sind deine Zyklen immer so?

Bei der Pille hast du automatisch 28 Tage Zyklus, was nicht bedeutet, dass nach dem Absetzten du weiterhin ebenso haben wirst.

Beitrag von bubu007 20.01.11 - 12:30 Uhr

pille hab ich schon seit mai 2010 abgesetzt... und nun auf einmal so ein blöder zyklus... das versteht kein mensch!

Beitrag von palomita 20.01.11 - 13:23 Uhr

würde bis zum WE warten. Anscheinend schwankt deine Zykluslänge ja immer mal.
Viel Glück!
palo