37. SSW - Brauner Schleim + Blut - Zeichnen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern33chen 20.01.11 - 12:22 Uhr

Hallo Mädls!

Ich war am Dienstag im Krankenhaus zur Vorstellung wg. Geburt usw. Da wurde ich dann auch untersucht - MuMu fingerdurchlässig - und hab natürlich wie immer danach angefangen zu bluten. War bei mir jetzt bei fast jeder Untersuchung so. Bloß dass es dann im Laufe des Tages wieder weg ging. Dienstag Nachmittag war auch gar nix mehr, und bis Mittwoch spät Nachmittag auch nicht. Und dann hatte ich plötzlich wieder sehr viel braunen Ausfluss mit etwas rotem Blut im Slip - Heute morgen wieder - nur mehr. Könnte es sein dass ich "Zeichne"?

Hab morgen zum Glück nen Termin beim FA - weil etwas beunruhigt bin ich schon.

LG

Beitrag von sweetelchen 20.01.11 - 12:26 Uhr

Vielleicht ist das der Schleimpropf?
Ich würde da nicht bis morgen warten ruf doch deine Hebi an oder FA!

Beitrag von pussi-cat 20.01.11 - 12:28 Uhr

In meinen ganzen schlauen Büchern steht "bei Blutung bitte ins Krankenhaus und abklären"!

Hab mit Zeichnen noch keine Erfahrung, aber ich würds mal checken lassen #gruebel