Anziehsachen für eineiige Zwillinge

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kricki81 20.01.11 - 12:29 Uhr

Huhu Mädels,#winke
bin in der 26 Schwangerschaftswoche mit eineiigen Zwillingen und so langsam juckt es mich in den Fingern was zum Anziehen für sie zu kaufen nur leider gestaltet sich das schwieriger als gedacht,woran ich vielleicht auch ein bißchen selbst Schuld dran bin denn ich möchte schon das sie immer die gleichen Anziehsachen anziehen.
Jetzt war ich schon in sämtlichen Läden die Babykleidung verkaufen (H&M,C&A, Ernstings Family usw....)und entweder gibt es erst gar nichts in Größe 50 (Zumindest für meinen Geschmack) oder das teil gibt es nur einmal in der gewünschten Größe.
Bin froh das die Mutter meines Freundes mit mir Anfang April zu einem Zwillingskleidermarkt fährt und erhoffe mir da mehr Erfolg.
Nur hätte ich doch jetzt schon gern was Zuhause#schmoll denn ich weiß ja nicht ob die beiden vielleicht schon im April da sind
Liebe Grüße Nicole mit#schrei Noah und #schreiSilas 26 ssw

Beitrag von boujis 20.01.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

warum probierst Du es nicht online?

Gibt doch so viele wie mytoys, Baby Butt oder Vertbaudet, hessnatur .....
Baby markt ....

Viel Glück

Beitrag von seluna 20.01.11 - 12:37 Uhr

Warum sollen sie das gleiche anziehen, sind doch zwei verschiedene Persönlichkeiten.

Ich persönlich, würde ehr versuchen das gleiche aber in anderen Farben zu bekommen.

Wenn es aber unbedingt gleich sein muss, würde ich online bestellen, geht ja heute im grunde überall und da kann man das auch doppelt wählen.

Beitrag von supersand 20.01.11 - 12:43 Uhr

Du kannst doch auch online bestellen, z.B. 2x Erstlingsausstattung

http://www.vertbaudet.de/neugeborene-sets.htm

oder http://nameit.bestsellershop.com/DE/newborn/basic/10/185568

Kann mir gar nicht vorstellen, daß es die Teile, die Du magst dann nur 1x gibt in jeder Größe. Das war bestimmt nur Pech.

Viel Glück bei der Suche und viel Spaß beim Aussuchen!

LG,
Sandra

Beitrag von jindabyne 20.01.11 - 12:52 Uhr

Auf dem Zwillingsflohmarkt, auf dem ich war, gab es nicht sooo viele Sachen, die wirklich doppelt waren. Die meisten Eltern haben ein paar Teile, die gleich sind, und sonst Einzelstücke. Wird auf Dauer ja auch ganz schön teuer, wenn man alles doppelt und neu kauft...

Ich hab nur wenige Sachen doppelt, und das sind Sachen, die ich geschenkt bekommen habe. Aber ich lege auf gleiches Aussehen auch keinen Wert (sieht man ja auch so, dass es Zwillinge sind...). Ich stelle es mir etwas schwierig im Alltag vor, wenn ein Baby mal spuckt oder die Windel überquillt, dann müsste man ja beide gleich umziehen, damit sie weiterhin das selbe anhaben #gruebel

Lg Steffi

Beitrag von kricki81 20.01.11 - 13:02 Uhr

Ich habe mich auch schon oft auf diversen Internetseiten umgesehen nur kommen mir die Preise dort immer etwas überteuert vor#kratz
und vor allem finde ich auch wichtig den Stoff einmal gefühlt zu haben bevor ich etwas kaufe.

Beitrag von maja0009 20.01.11 - 13:12 Uhr

Ich hätte ca. 3 Kartons Zwillingsanziehsachen für Jungs zu verkaufen. Alles doppelt und gleich ;-)

Falls du Interesse hast kannst mich gern über VK anschreiben.


Lg

Beitrag von familyportrait 20.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo,

meine (eineiigen) Zwillis hatten anfangs eh immer eine Nummer Unterschied bei den Kleidern.

Aber schonmal überlegt, daß Du die Kinder dann jedesmal beide umziehen müßtest, wenn sich eines vollgespuckt hat? Muß jeder selber wissen, aber hör Dir mal ältere Zwillinge an, die immer gleich angezogen waren.... ich kenne kein Zwillingspaar, das das toll fand.

LG und alles Gute!

Beitrag von kaeseschnitte 20.01.11 - 17:05 Uhr

bei h+m im ausverkauf habe ich mehrer sets gekauft derselben sachen. allerdings in versch. grössen. aber nicht, weil es das nicht gegeben hätte, sondern weil ich das nicht wollte. warum willst du denn die kleinen gleich anziehen? es ist natürlich deine sache, aber bedenke einfach, dass die kinder sowieso immer als "duopack" angesehen werden. ich denke es ist eure aufgabe als eltern, sie in ihrer individualität zu unterstützen und nicht beide in einen topf zu schmeissen. okay, am anfang wird es die beiden nicht wirklich interessieren, was sie tragen. aber es geht um eine grundhaltung, finde ich. aber das soll nur eine anregung sein.
ich bekomme einen bub und ein mädchen, so wie es aussieht. ich werde mir vieles ausleihen von bekannten. das habe ich eh nur 1 mal. das, was ich bisher besorgt habe, ist aus praktischen gründen fast alles geschlechtsneutral, damit beide das am anfang anziehen können und ich nicht noch gross überlegen muss, ob ich genügend mädchen- und bubenbodys in grösse xy habe z.b.
bedenke auch was schon jemand geschrieben hat: willst du wirklich beide umziehen, wenn sie sich vollsauen?
gute restschwangerschaft!
liebe grüsse
ks

Beitrag von digitalseb 20.01.11 - 17:23 Uhr

Hallo ihr lieben mit der Einstellung "nicht gleich anziehen",

wir bedanken uns für eure Meinung und verweisen auf das entsprechende Thema, die entsprechende Diskussion dazu (wirds hier bestimmt irgendwo geben, die Suchfunktion hilft bestimmt).

Ansonsten beschäftigt sich dieser thread mit der Suche nach gleicher Kleidung und nicht mit der Diskussion über selbige.

Um euch zu beruhigen, wir verfügen über genügend Fach- und Erfahrungswissen um sicherzustellen das unsere Zwillinge eine einigermaßen gesunde Entwicklung durchmachen werden.

Alles liebe,
Sebastian (der Paps).

Beitrag von digitalseb 20.01.11 - 17:29 Uhr

Ich schreib das jetzt nochmal da ichs beim ersten mal als direkte Antwort zum Beitrag davor geschrieben habe, was so nicht sein sollte. Funktioniert hier wohl anders als in anderen Internetforen, naja :)

Hallo ihr lieben mit der Einstellung "nicht gleich anziehen",

wir bedanken uns für eure Meinung und verweisen auf das entsprechende Thema, die entsprechende Diskussion dazu (wirds hier bestimmt irgendwo geben, die Suchfunktion hilft bestimmt).

Ansonsten beschäftigt sich dieser thread mit der Suche nach gleicher Kleidung und nicht mit der Diskussion über selbige.

Um euch zu beruhigen, wir verfügen über genügend Fach- und Erfahrungswissen um sicherzustellen das unsere Zwillinge eine einigermaßen gesunde Entwicklung durchmachen werden.

Alles liebe,
Sebastian (der Paps).

Beitrag von anni1610 20.01.11 - 18:41 Uhr

Hallo Nicole!

Vielleicht machst du es folgendermaßen:

Du kannst ja in die C&A und H&M Geschäfte in deiner Stadt gehen, dir dort die Teile anschauen und eventuell die Nummern aufschreiben und dann die gleiche Größe im Internet bestellen?! Ist vielleicht ein bisschen kompliziert, aber so kennst du den Stoff und hast ihn quasi schon mal erfühlt und kannst ihn aber dann mehrfach bestellen ;-)

Liebe Grüße und alles Gute für dich und deine Zwillis #schein
Anni&Paul 14Wochen alt #verliebt

Beitrag von felicat 20.01.11 - 19:26 Uhr

Hallo Nicole,

bin ebenfalls Zwillingsmami (aber ein Pärchen) ;-)

Ich hab mit H&M gute Erfahrungen gemacht, die haben meist die Sachen in der gleichen größe mehrfach vorrätig, vor allem bei den größeren Filialen ist das kein Problem.

C&A ist auch bei uns oft so, dass es in der Größe nur 1x was gibt. Aber ich mag C&A sowieso nicht so gern, mir gefällt die Qualität nicht. H&M ist gleich teuer und da passt die Qualität immer...

Ich wollte euch nur raten, nicht zuviel auf Vorrat zu kaufen - den Fehler hab ich gemacht und dann hat es grad nicht so gepasst, wie ich es gekauft habe.
Es gab anfangs eine Zeit, da war Leni schwerer als Max und dann hat sich das wieder umgedreht und Max war größer und schwerer.
Und sie hatten nicht immer die gleiche Größe.
Kann auch bei eineiigen sehr leicht passieren, da sie sich gegenseitig ja was wegfuttern können (damit meine ich aber nicht die Extremform "FFTS" sondern einfach nur Unterschiede in der Aufnahme der Nahrung im Bauch).

Ich hatte ihnen nämlich auch ab und an mal was gleiches gekauft und das eben mit farbigen Accessoires auf das Geschlecht hin aufgepeppt.

Alles Gute!
LG Astrid

PS: Sie werden sogar sehr wahrscheinlich schon im April da sein ;-) Eine Zwillingsschwangerschaft dauert auch offiziell nur max. 38 Wochen.