Ohjeee brauch mal eure Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tattoo-freak 20.01.11 - 12:42 Uhr

Hey Mädels...

Ich messe normal so gegen 7 Uhr morgens...Da mein Mann und ich aber gestern auf nem Geburtstag waren und um uns erst um kurz nach halb eins heute nacht auf den heimweg gemacht haben, Standen wir natürlich auf der Autobahn bis heute morgen um kurz nach 4 Uhr im Stau...(2 LKW´s) zusammen gekracht...

Bind dann heute morgen erst um halb 6 ins Bett ( Gott sei Danke müssen wir heute net arbeiten :-) des wärs ja noch gewesen...

Bin dann um kurz vor 12.00 Uhr aufgewacht und gemessen Tempi bei 37,4 Grad...

Aber nach dem ich um halb 6 ins Bett bin, bin ich 2 Stunden später aufgewacht und die Tempi lag bei 36,7...Hab dann wieder geshclafen und dann eben die 37,4 Grad...

Was soll ich den nun jetzt eintragen ?

Hab jetzt mal die 37,4 genommen mit abweichendr Messzeit...

Was meint ihr...

Hier noch mein ZB : http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931169/563596

Dankee und LG

Beitrag von phoeby1980 20.01.11 - 12:44 Uhr

warte mal ab, wie morgen dein wert ist. tja, kann dir da jetzt auch nicht wirklich weiterhelfen. meine tempi ist am nachmittag nach dem schlafen (arbeite in schichten) auch immer erhöht. vielleicht pegelt es sich morgen ja wieder ein!

Beitrag von evchen1980 20.01.11 - 12:59 Uhr

Ich würde den Wert komplett rauslassen, den kannst du sonst nicht werten. Dann einfach morgen weiter eintragen.

lg