kennt das wer?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reneundsandra 20.01.11 - 12:46 Uhr

neuester stand

Au mann bin eben zurück von meine FÄ mit ner Einweisung ins KH!Muss heute noch rein habe ja geschrieben das ich schmerzen im Bein habe tja meine Ärztin meinte nich das es ne Thrombose ist.Wenn der Verdacht sich bestätigt was iss denn dann?Sie hat auch nich nachn Muttermund geschaut bin traurig meine Kiddis werden sich wundern wenn se aus der Schule kommKennt sich wer mit Thrombose aus?Kann ich aufgrund der schmerzen auf ne Einleitung bestehen?
Bin heute 39+3
lg reneundsandra+Kinder+Steven Inside

Beitrag von tina2802 20.01.11 - 12:56 Uhr

Hallo,


also mit Thrombose kenne ich mich jetzt nicht aus aber ich würde wenn sich der Verdacht auf eine Thrombose raus stellt auf einen Kaiserschnitt bestehen wenn es für dich in Betracht kommt... Wenn es doch kein Problem ist normal zu entbinden dann würde ich auf jeden Fall auf eine Einleitung bestehen wenn alles geburtsreif ist...



Gruß Tinchen