Wie gewöhnen an Decke u Kissen??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von jovilover74 20.01.11 - 12:53 Uhr

Hallo Zusammen!
Wollte mal fragen wie ich unsere kleine Dame (2Jahre alt) am besten an Decke und Kissen gewöhnen kann???
Wollte so langsam damit anfangen, aber das Ganze gestaltet sich doch schwieriger wie ich dachte:-(
Einmal konnte ich sie bisher "überreden" ihren Mittagschlaf mit ihrer tollen neuen Decke zu machen und das war es dann auch...Nun darf die Decke nichtmal mehr ins Bett...
Habe ihr heute morgen als sie im Mini-Club war schön das Bett gemacht und heute mittag war direkt Kreisch-Alarm als sie die Decke in ihrem Bett sah: Mama raus!!!!
Also gut: Decke raus und Schlafsack wieder rein...;-)
Jetzt schlummert sie seelenruhig...
Nur weiß ich nicht, ob ich sie mit irgendwelchen Tricks daran gewöhnen kann oder ob es einfach noch zu früh ist???
Eine Freundin, die ich um Rat fragte, sagte sie habe das ganz rigeros gemacht: Schlafsack weg und fertig...
Aber das bringe ich nicht übers Herz...
Vielleicht gibt es ja hier einige Ratschläge:-D
Liebe Grüße
Jovilover74 Mit Lina (2Jahre) fest an der Hand, #baby18SSW inside
und Jan (40.SSW) ganz fest im#herzlich

Beitrag von schneemannmama 20.01.11 - 13:10 Uhr

Warum? Lass sie doch einfach noch im Schlafsack. Ich wüsste nicht, was daran tragisch sein soll.

Beitrag von purzelbaum500 20.01.11 - 13:39 Uhr

Hallo,

so lange der Schlafsack passt, lass ihn an. Du wirst noch dankbar sein!
Denn sobald sie mit Decke schläft, deckt sie sich auf und dann kann es sein, dass Du mehrmals die Nacht laufen musst....ich spreche da aus Erfahrung ;-)
"Mama, deck mich bitte zu...."#augen

Und das mit dem Kissen....unsere Tochter ist jetzt 4,5Jahre und benutzt
kein Kissen. Sie mag es nicht und schläft immer ohne.

Jeder wie er mag...es gibt keinen Grund, sie zur Decke & Kissen zu zwingen.

LG,
Purzel

Beitrag von pinksnoopy 20.01.11 - 13:59 Uhr

Hi

also meine Tochter 3jahre alt schläft bis heute noch ohne Kissen. Wehe den es liegt eins im Bett dann gibt es geschrei. Die Decke wollte sie von alleine haben, hat gesehen das Mama und Daddy auch eine haben und fand es toll.
Lass ihr Zeit..

Beitrag von kleinemiggi 21.01.11 - 09:35 Uhr

Ich würde sie auch im schlafsack lassen ...

und am gesündesten ist es sowieso ohne kissen zu schlafen.
ein kissen in dem alter ist unnötig.