ich bin auf ihn angewiesen....schon klar!!! silopo

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ?!?!?!?! 20.01.11 - 13:16 Uhr

hallo...

hatte grade eine auseinandersetzung mit meinem freund:-[

ich bin krank und kann zur zeit kein auto fahren.heute ist der todestag meiner mama,und ich habe ihn gebeten mich zum friedhof zu fahren(100km entfernt)da wohnt auch mein papa und geschwister.ich bin wegen meinem freund her her gezogen und sehe die allle wenns hochkommt einmal im monat.
ist auch alles kein problem,er macht es natürlich...aaaaaber!!! nur zum friedhof und kurz zu papa,sagt er.ich muss meiner freundin paar sachen vorbei bringen,überhaupt kein umweg.hab ihm gesagt das wir VIELLEICHT hin müssen kurz,falls ihre eltern nicht da sind oder ich die sachen nicht bei meinem pa lassen kann.macht er hier voll den aufstand,er würde von der arbeit gleich fahren müssen...und er will nur mich kurz zum friedhof fahren und papa und mehr macht er nicht.er würde nach hause wollen.

habe gesagt das ich die alle so selten sehe,und er..ist doch nicht mein problem!! hättest nicht her her ziehen müssen! geile aussage....
:-(
er hatte 2 jahre kein führerschein,ich habe ihn gefahren,egal ob ich arbeiten war oder nicht.habe ihn abgeholt,auch 100te von km gefahren.und er stellt sich wenn ich kurz zu meiner freundin will???

er sagt ich hätte es ja nicht machen müssen...naja,wenn ich jemanden liebe,dann tuhe ich ihnnm halt den gefallen.anscheinend sieht er es anders.
er sagt ich wäre auf ihn angewiesen...wenn ich weiter rumzicke,dann fährt er garnicht....

super echt.....

Beitrag von siomi 20.01.11 - 13:25 Uhr


Ein gaaanz nettes Exemplar hast du da. Ich würde das Weite suchen und zwar zügig!

Beitrag von happymarry 20.01.11 - 13:49 Uhr

sehe das so wie siomi.
wenn er jetzt schon so druf ist wie soll das dann später werden??
ich würde mir sowas nicht antuen,wer weiß was da noch alles kommt.
schnapp dir ein paar klamotten und fahr mit bus und bahn und bleib wenn es geht ein paar tage bei deinem papa...mal sehen wie er reagiert. würde mir so eine erniedrigung jedenfalls nicht gefallen lassen.
alles gute dir.

Beitrag von witch71 20.01.11 - 13:55 Uhr

Für mich wäre damit eindeutig geklärt, wo er seine Prioritäten setzt und damit wäre wohl auch geklärt, in wie fern ich diese Beziehung noch als solche betrachten würde.

Das ist keine Liebe.. das ist ein Machtspiel.

Beitrag von redrose123 20.01.11 - 14:47 Uhr

Du hast Frei? Sag Ihm er muss gar nicht fahren, kauf dir ein Zug ticket udn mach bei deiner FAmilie Urlaub hast auszeit von Ihm, wenns meiner wäre hätt ich dem was gepustet, und kannst so lange zu Freunden etc. wie du magst

Beitrag von ?!?!?!?! 20.01.11 - 14:51 Uhr

sind leider keine ferien...sonst wäre ich gefahren!

ich verstehe ja das er müde ist,wäre es ein normaler tag dann wäre es auch ok.
aber das ist schon so ein scheiß tag für mich... da hätte der spruch echt nicht sein müssen.

Beitrag von redrose123 20.01.11 - 14:55 Uhr

Und wenn Ihr am We hinfahrt und dann alles erledigt zusätzlich würde er anders reagieren? Der Spruch ist egoistisch aber gut jeder wie er sich behandeln lässt ....

Beitrag von ?!?!?!?! 20.01.11 - 15:01 Uhr

wenn er hier zu hause fahren muss dann macht er das....zur bank,einkaufen,auch allein usw...

nur wenns darum geht zu meiner familie zu fahren ist er immer genervt.

dabei hab ich seine familie jeden tag hier.sein bruder,seine mutter wohnt unten.und seine freunde können auch immer kommen..

ich weiß nicht was der spruch vorhin sollte....

Beitrag von redrose123 20.01.11 - 15:25 Uhr

Er kann es sich wohl erlauben da er sich sicher ist das du nichts machst....Hau mal auf den Tisch ist nicht nur ein nehmen so ne beziehung....

Beitrag von asimbonanga 20.01.11 - 16:16 Uhr

Hallo,
Ungleichgewicht-du gibst mehr als er.Auf längere Sicht ungeeignet für "mehr".
Kurzfassung :-)