einschlaf geschukle und pucken, bei euch auch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 20.01.11 - 13:27 Uhr

huhu

meine kleine ist 9 wochen und hat schon immer einschlafproblem am tage.

abends still ich sie in schlaf, da schläft sie bis zum nächsten stillen wie ein stein.

aber am tage gehts garnicht. sie ist viel wach.und wenn sie dann müde wird schreit sie.
pucke sie dann da schreit sie noch mehr, nehem sie dann aufm arm schukle ich das etwas doller. dann schläft sie.

ist das bei euch auch, dass sie beim pucken erstmal nohc mehr weint?oder ist das tuch zu eng?habe das swaddle me gr.s sie wiegt 5000g.
und auch dass sie so geschukelt werden müssen?oder schlafen eure auch mal beim spielen von alleine ein?


im kiwa schläft sie , nach kurzem gebrüll, aber sobald man stehen bleibt ist sie wach. sie hat scheinbar am tage keine festen schlaf und schläft wenig und kurz. insgesamt, mal ne std.im tuch und kiwa schafft sie ne halbe std. mit unterbrechung

eure auch oder ist das arg wenig?also sie ist schon schlecht drauf und sieht am abend dann so kaputt aus.


was kann man denn da machen?

danke schon mal

Beitrag von danny1878 20.01.11 - 14:00 Uhr

Mein Sohn hatte das auch!
Ich hab ihn mir ins Tragetuch gesteckt und alles war gut. Er wollte Körpernähe! Sobald man ihn dann weglegen wollte wurde er wach...Das war anstrengend und hielt ein ganzes Zeitchen an. (Gefühlte drei Jahre...)
Gepuckt hab ich ihn nicht, fand er nicht gut.

Meine Tochter ist ganz anders. Sie liegt gerne allein und guckt herum, schläft zwischendurch ein und schreit eigentlich nur wenn sie Hunger hat. Oder mal abends.

Wenn du dir sicher bist, dass ihm nichts fehlt sei gelassen und hoffe, dass diese Phase nur kurz ist.
Ansonsten Hebi fragen!

Viel Erfolg!

Beitrag von hoffnung2011 20.01.11 - 14:38 Uhr

hm, wie war dein erstes Kind ? meins, hat auch die größe s, da habe ich nachgeschaut, das ist shcon richtig. Wir haben bei swaddle me nie Probleme gehabt. Es gibt aber einfach Kinder ,die unruhig sind und die müssen auch auf swaddle me nicht reagieren.

Was macht die Verdauung ?

Nee, meins braucht nicht geschukelt zu werden. Entweder hat er was und dann ist es schwierig oder hat er meistens nichts, dann pucke ich ihn, lege ihn rein und er schläft friedlich rein ABER

jedes Kind ist anders. Mein erstes war die Höhle. Was kann man da machen ? nicht viel, du tust schon relativ viel.

Beitrag von bielma 20.01.11 - 20:50 Uhr

Hi,

habe das gleich Problem, meine Tochter ist jetzt 6 Monate und schläft Nachmittags nur eine halbe Stunde egal ob im Kinderwagen oder im Bett.

Habe einen Tipp bekommen von einer Freundin, such mal im bei Google nach "Lullababy"#huepf. Bei meiner Freundin hat es Wunder bewirkt.

Ich habs bei Ebay ersteigert, konnte es allerdings nicht benutzen,#huepf da mein Stubenwagenkorb zu gross ist.

Achte darauf das dein Korb, falls du einen hast auch passt oder such nach einer passenden Grösse.


Lg

Bielma#winke