elterngeld - noch immer keine zahlung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von anne-maus 20.01.11 - 13:31 Uhr

huhu ihr lieben urbianer,

ich hab nur ma ne kurze frage:

ich habe vor ca 8 wochen meinen elterngedantrag abgeschickt und habe noch keinen bescheid bekommen #kratz
hab auch schon 100mal versucht anzurufen - kein durchkommen! bzw, weiterleitung nach weiterleitung wo dann auch nur besetzt ist oder einfach keiner rangeht :-[

wie lange musstet ihr warten?

LG, anne mit #baby cassandra (3 monate)

Beitrag von msfilan78 20.01.11 - 14:10 Uhr

Hallo

Elterngeld war damals innerhalb von 2 wochen bearbeitet. Allerdings beim landeserziehungsgeld warte ich schon seit 9 Wochen auf eine Antwort bzw. irgendeine Regung von denen.
Trotz email hat sich noch nix getan. Schreibe doch mal ne mail hin. Telefonisch ist bei mir leider keiner zuerreichen.

Beitrag von derhimmelmusswarten 20.01.11 - 14:58 Uhr

In manchen Regionen wartet man da schon etwas länger. Ich würde hin schreiben und nachfragen. Ist meiner Erfahrung nach immer effektiver als an irgendwen am Telefon zu geraten. Hast du eine Eingangsbestätigung bekommen? Nicht, dass es verloren gegangen ist. Dann wartest du ja unnötig.

Beitrag von anne-maus 20.01.11 - 15:12 Uhr

oh gott! nein hab ich nicht! bekommt man da eine?

Beitrag von anne-maus 20.01.11 - 15:22 Uhr

so habs jetzt nochma probiert anzurufen und ich bin erfolgreich gewesen #huepf sehr komisch manchmal. auf jeden fall ist der antrag da aber die bearbeitung dauert noch :( ich soll mich noch gedulden und sie kann mir keinen termin sagen :-[

naja wenigstens weiß ich jetzt dass er da ist!

Beitrag von susannea 20.01.11 - 15:22 Uhr

Wir kriegten das erst, als mein Mann nach den Partnermonaten schon wieder gearbeitet hat. Es gibt Regionen da dauert es bis zu 6 Monaten. Wenn ständig einer nachfragt werden sie bei der Bearbeitung sicher nicht schneller ;)

Wenn es geht, gedulde dich noch etwas, sonst weise sie darauf hin, dass sie bis zum letzten Tag eines Lebensmonates verpflichtet sind zu zahlen, sprich du hättest bevor der 2. LM anfing das erste Geld kriegen müssen laut Gesetz und Richtlinien!

Beitrag von anne-maus 20.01.11 - 15:28 Uhr

#aha danke! ewig kann ich nicht mehr warten, so ist es gut zu wissen! dass es sooooo lange dauert hätt ich nicht gedacht, also 6 monate ist ja wahnsinn

Beitrag von susannea 20.01.11 - 15:30 Uhr

DAnn würde ich einen freundlichen Brief schreiben und ihnen mitteilen, dass du über eine Dienstaufsichtbeschwerde nachdenkst. Wirkt meist Wunder ;)

Beitrag von anne-maus 20.01.11 - 15:34 Uhr

danke für den tipp! :-D aber ich warte noch ein bisschen