Erbrechen und trinkt nicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von missinsomnia 20.01.11 - 13:39 Uhr

Hallo,

vielleicht habt Ihr hier ja einen Tipp.
Tammo (7 Monate) hat heute morgen zwei Mal übelst erbrochen, da ich am Wochenende auch Erbrechen hatte, bin ich vorsorglich mit ihm zum Arzt.
Der meinte, es sei wohl ein Virus, er hat auch ein bißchen Fieber ( 38 Grad), das könnte aber auch von der Impfung gestern kommen. Nun denn, er hat mir Zäpfchen gegen Erbrechen verschrieben und davon habe ich Tammo vorhin eins gegeben...kam nach 5 Minuten Retour:-p
Nun meinte der Arzt, Tammo solle viel Trinken...klar....möglichst Wasser oder Tee und eventuell Elektrolyte-Lösung...Tammo will aber nichts von dem, sondern Milch! Jetzt habe ich seine Pre-Nahrung einfach mit der doppelten Menge an Wasser zubreitet, aber so ganz richtig kann das ja nicht sein. Habe normalen Beutel-Tee ausprobiert, Wasser und sogar diesen Instant-Tee, den ich sonst absolut ablehne...er trinkt es nicht! Was kann ich noch probieren?
Ach ja und ab wann kann ich wieder zur Normalität zurückkehren....vorsichtig ab morgen?

Beitrag von haruka80 20.01.11 - 14:37 Uhr

Huhu,
als mein Sohn mit 5 Monaten Magen-Darm hatte, sollten wir auch weiter Milch geben, aber verdünnt, also 1 Löffel Pulver weniger als normal.
Wir sollten das 3 Tage so machen, Freitag sagte uns das der Arzt und wir sollten uns Montag wieder vorstellen bei ihm.


L.G.