ich hab immer ZS. Normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sab77 20.01.11 - 13:40 Uhr

hallo,

ich bin relativ neu hier und habe bisher nur mitgelesen.
Ich bin jetzt im 5. Zyklus nach der Pille und im 2. ÜZ. Ich führe seit August Zykluskurven, aber nur handschriftlich.

ich beobachte bei meinen Zyklen (ca. 37 Tage) immer Zervixschleim, vom ersten Tag nach Mens bis letztens Tag vor Mens. Der ZS verändert sich zwar in Qualität, Menge und so weiter, ist aber jeden Tag da.

Ich hab gelesen, dass nach dem ES der ZS austrocknen sollte, bei mir ändert sich lediglich die Qualität. Nach den Eisprüngen habe ich sogar durchgängig relativ viel ZS, das wird erst kurz vor NMT weniger.

Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen? Oder ist das ein Grund zur Beunruhigung?

viele Grüße, sabrina

Beitrag von wartemama 20.01.11 - 13:49 Uhr

Es gibt "Richtlinien", wie der ZS im Zyklus sein sollte - wenn das bei Dir aber nicht der Fall ist, ist das kein Grund zur Beunruhigung.

Bei mir z.B. ist das Gegenteil der Fall: Ich habe so gut wie gar keinen ZS, egal, wo im Zyklus ich gerade stehe.

LG wartemama

Beitrag von pinksnoopy 20.01.11 - 13:53 Uhr

Hi

ich habe auch immer ZS egal an welchem Zyklustag. Lediglich die Qualität verändert sich. Ich war deswegen beim FA und der sagte mir es ist normal. Jede Frau ist unterschiedlich. Welche haben gar keinen und andere nur zur Fruchtbaren Zeit andere den Zyklus über.
Solange der Zs nicht übel riecht, brennt oder Juckt ist alles ok

Lg Nicole