Schleimpropf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jess006 20.01.11 - 14:03 Uhr

Hallöchen,

bin 39SSW und mein SChleimpropf ist gestern abend abgegangen. Und jetzt bin ich gespannt wann ich entlich Wehen bekomm.

Kennt sich jemand damit aus oder wann haben bei euch die Wehen dann eingesetzt?

Lg Jess

Beitrag von beat81 20.01.11 - 14:05 Uhr

Huhu,
das muss leider nichts bedeuten. Bei mir gings erst ne Woche später los.

LG beat

Beitrag von jenny2oo6 20.01.11 - 14:07 Uhr

Juhuu...

ich habe nicht mitbekommen wie sich mein Schleimtropf verabschiedet hat.
Das einzige was ich weiß ist, das sich dein Muttermund wohl langsam öffnen wird. So ist es bei mir auch.
Ich bin heute ET+1...Muttermund 2 cm auf und keine Wehen.Also nichts tut sich. =(

Liebe Grüße Jenny

Beitrag von kerstini 20.01.11 - 14:07 Uhr

Also ich hab meinen schon vor 4 Wochen verloren und Wehen habe ich schon länger. Leider noch zu unregelmäßig und somit haben sie noch nicht den gewünschten Effekt. Der MuMu ist zwar 2cm offen aber das wars leider auch.

Ich warte noch (seit 5 Wochen) auf Geburtswehen :-)



Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern 12.SSW + Ida 40.SSW #verliebt