Tempi bei Oralmessung nicht verwertbar???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicita11 20.01.11 - 14:15 Uhr

Hallo Mädels,

habe meinen 1. Zyklus mit Tempi begonnen und gestern das erste mal oral gemessen. Habe heute morgen schon mal nachgefragt und auch einige Antworten bekommen. Die Meinungen gehen ein wenig auseinander. Aber am meisten wird wohl vaginal oder rektal gemessen. Sind denn die Werte bei oraler Messung sehr ungenau und an welcher Stelle im Mund sollte man messen - unter der Zunge #kratz?????

LG Nici

Beitrag von bannabi 20.01.11 - 14:21 Uhr

naja da man auch gerne vllt mal mit offenem mund schläft oder nachts was trinkt kann der wert shcon ganz schön schwanken...
ich habe anfangs auch oral gemessen...bin dann aber umgestiegen auf vaginal weil es einfach viel genauer ist und es gibt halt nicht so viele schwankungen...man erkennt halt einfach mehr =)

Beitrag von majleen 20.01.11 - 14:23 Uhr

Unter der Zunge messen. Ich Messe seit 1 Jahr oral ud hab keine Probleme. Kannst gern 7 meiner Kurven bei meinen Fotos ansehen.

Und ja, es kann Probleme geben, wenn man mit offenem Mund schläft.

Beitrag von 19.02.2011 20.01.11 - 14:26 Uhr

Hallo,

ich messe auch oral (unter der Zunge) und habe keine Probleme damit, die Kurve zeigt auch immer alles brav an und ist gleichmäßig...

LG

Beitrag von wartemama 20.01.11 - 14:26 Uhr

Bei mir ging orales Messen auch gar nicht - scheint bei vielen Frauen der Fall zu sein. Du mußt es ausprobieren, vielleicht hast Du bei oraler Messung (unter der Zunge) gut auswertbare Kurven.

LG wartemama

Beitrag von stolzemamii 20.01.11 - 15:31 Uhr

ich hätte auch mal eine frage...

ich hab gestern angefangen zum messen (unter der zunge) und kann es normal sein das ich gestern 36,4 und heute 36,3 hatte oder mach ich da was falsch??

glg...