Grießbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von widderbaby86 20.01.11 - 14:16 Uhr

hallo,

emily isst momentan abends entweder brot oder grießbrei mit obst. ich nehme den milchbrei von aptamil. in allen anderen ist ja zucker drinnen... jetzt habe ich überlegt, einfach grieß zu kaufen und ihr den dann zu kochen. kuhmilch verträgt sie, habe schon mal schmelzflocken darin angerührt... wie ist das bei dem grieß? muss ich da kuhmilch nehmen oder geht auch ihre 1er?

lg, steffi mit emily sophie 9,5 monate

Beitrag von schneemannmama 20.01.11 - 14:24 Uhr

Ob die 1er geht, weiß ich nicht, probier mal aus. Mit Folgemilch kannst du aber 100% die Breie von Alnatura machen, das sind milchfreie Getreidebreie, die du entweder mit Wasser machst oder mit Milch, finde, man hat da ne größere Variationsbreite. Mit Milch hab ich bei denen auch Folgemilch genommen, weil die sich auch in warmer Milch auflösen. "Richtigen" Grieß musst du ja einmal aufkochen. Weiß nicht, ob sich da 1er eignet. Nimm aber auf jeden Fall weit weniger Grieß als auf der Packung angegeben, sonst kannst du ihn in Stücke schneiden.

Beitrag von kathrincat 20.01.11 - 14:40 Uhr

du darfst die 1er nicht kochen, aber du kannst den grieß in wasser dochen und dann dicke 1er dazu geben, wenn der brei nicht mehr so heis ist.

Beitrag von omnes 20.01.11 - 14:40 Uhr

meine maus ist seit dem beikoststart für ihr leben gern grießbrei. nehme seit anfang an kuhmilch - hab ich am anfang mit wasser verdünnt, doch nun nicht mehr. da ich immer selber gekocht habe, konnte ich die menge und den zucker immer selber bestimmen.

omnes

Beitrag von berry26 20.01.11 - 14:58 Uhr

Hallo,

kauf doch einfach die Schmelzflocken (Hirse, Dinkel, 3-Korn etc) von Alnatura, HIPP oder Milupa! Die sind günstig und du kannst sie mit 1er anrühren. Grieß musst du kochen und das geht mit der 1er nicht.

LG

Judith

Beitrag von elke92 20.01.11 - 16:41 Uhr

Hallo
also ich koch für Matheo die div. Breie (Reisflocken, Gries, Schmelzflocken). Ich habe immer die PRemilch genommen. Ne andere habe ich gar nicht. Zwar steht auf den Packungen man kann ab dem 6. Monat auch Kuhmilch nehmen, aber ich bleib noch bei der PRE
Und der Brei schmeckt auch. Ich musste schon die div. Überreste vertilgen ;-)

LG Elke u. Matheo * 03.05.2010

Achja, ich hab noch nichts gegenteiliges gehört, das man die PRE nicht nehmen darf zum brei kochen