bekomme das Thema Baby gar nicht mehr aus meinem Kopf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lila112233 20.01.11 - 14:33 Uhr

Hallo,

Bin gerade total frustriert:-(, habe seit heute Nacht meine Mens. Ich werde zurzeit auch ständig gefragt wann bei uns den das zweite kommt. Ich rede mich dann irgendwie immer raus, will eigentlich nicht sagen, dass wir für das zweite üben.
Irgendwie werde ich gerade ständig mit dem Thema Baby konfrontiert, geht das euch auch so?

Beitrag von edi80 20.01.11 - 14:42 Uhr

hallo
mir gehts genauso, wir basteln auch am 2 kind unser kleiner ist jetzt 14 monate alt.
Man ist immer entäuscht wen die mens kommt.
lass dich #liebdrueck

Beitrag von mafiene 20.01.11 - 14:43 Uhr

Hallo Lila,

Du bist nicht alleine, ich weiß wie es Dir geht. Wir üben seit Juli 10 für unser erstes Kind. Im Nov 10 konnte ich es kaum fassen als es geklappt hatte nur leider hielte es nur kurz an (natürlicher Abort). Jetzt ist der Wunsch noch größer und der Druck steigt immer mehr. Auch werden wir desöfteren gefragt wie es denn wohl aussieht mit Kinder usw. Man wird ständig konfrontiert damit...was die Situation nicht leichter macht. Ich versuche ständig abzuschalten, funktioniert aber nicht...

Aber Kopf hoch, irgendwann werden wir auch "kugeln".

#klee Mafiene

Beitrag von heliozoa 20.01.11 - 14:43 Uhr

Hallo Lila,

ja mir geht es gerade auch so. Aber im Moment empfinde ich das noch nicht als Beslastung, bin ja auch erst im 3.ÜZ und noch ist alles eher spannend als ernüchternd.
Kopf hoch, vielleicht hilft Dir ja Dein Frust etwas Abstand zu gewinnen, weil Du es sozusagen satt hast, und dann passiert es von ganz alleine :-) Hab ich schon oft gelesen.

Liebe Grüße Eva

Beitrag von mamaseinwill 20.01.11 - 14:45 Uhr

Hallo,

mir gehts auch so, hab das Gefühl alle werden schwanger und sehe nur noch schwangere ..... Sind jetzt im 3. ÜZ, bin heut ES+10 und hoffe das die Mens wegbleibt!

Drück dir die Daumen!

Beitrag von miesi09 20.01.11 - 14:47 Uhr

hey

lass dich erstmal #liebdrueck
mir geht es auch so, alle warten darauf das wir unser erstes kind bekommen und ständig fragen alle nach...ich verstehe das gut wie schwer das ist, vorallem wenn es begründete hindernisse in der zeugung gibt wie es bei uns ist.
kann dich gut verstehen, nur andere tun es manchmal nicht
ich persönlich stehe deshalb ganz schön unter druck

halte durch #herzlich grüße
jenny

Beitrag von lila112233 20.01.11 - 14:49 Uhr

Danke für eure Lieben Antworten. Wir sind seit heute auch erst in ÜZ3 aber unser Kinderwunsch besteht schon seit Sep 10, aber wir mussten noch warten da ich eine OP hatte. Das habe ich auch immer als Grund vorgeschoben wenn die Leute mal wieder gefragt haben und jetzt finde ich die Fragen einfach nur noch nervig.

Beitrag von franzi76 20.01.11 - 15:14 Uhr

Ich kenne das. Wir werden auch ständig gefragt und es will einfach nicht klappen. Seit Montag sind wir im 8 ÜZ. #heul
Mir gehen auch langsam die Ausreden aus. Ich bin vor einem halben Jahr zu meinem Freund gezogen, hab ne beruflich unglückliche Situation und bin damit total unzufrieden. Kriegs aber nicht geregelt mir einen neuen Job zu suchen, da ich immer denke nächsten Monat klappts bestimmt und dann lohnt es sich ja nicht mehr... Tja, hätte ich das schon vorm halben Jahr gemacht, wäre ich jetzt beim neuen Job aus der Probezeit raus... #klatsch

Nun sagen halt alle das ich mir ´n neuen Job suchen soll und wenn ich rumdruckse kommt immer oder DU wirst jetzt EINFACH schwanger..... Ha Ha Ha :-[ ...

Beitrag von liberty1179 20.01.11 - 17:58 Uhr

Wir probieren es seit Juni 2008 an unserem Ersten. Es ist schlimm zu sehen, dass alle im Freundeskreis plötzlich schwanger sind nur man selber schafft es nicht. Könnte dann auch immer nur knatschen, aber es hilft ja leider nicht. Wir schaffen das und irgendwann sind auch wir an der Reihe.
#klee