wurde euer kind auch untersucht nach ausschabung und was kam raus

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von perona 20.01.11 - 15:22 Uhr

hallo hatte gestern meine ausschabung in ssw 12 nun wird das baby untersucht was wird da gemacht weiss das jemand
lg perona

Beitrag von loveangel1311 20.01.11 - 15:32 Uhr

Liebe perona,

also bei uns wurde es auf Chromosomenfehler untersucht, also ob eine Trisomie etc. vorliegt.

Es kam nix raus leider oder zum Glück, das kann i ned genau sagen, weil ich bisher keine Erklärung für meine beiden FGs hatte

Beitrag von winter2010 20.01.11 - 15:54 Uhr

Liebe Perona,

bei der Untersuchung wird geschaut ob evtl. Fehlbildungen vorliegen oder Chromosomenfehler ect. .
Wir haben uns gegen die Untersuchung entschieden, für mich war der Gedanke damals zu schlimm, dass man an unserem Baby rumschneidet. Wie ich mich heute entscheiden würde weiß ich nicht.

Beitrag von -mell1982 20.01.11 - 17:36 Uhr

Hallo erstmal eine #kerze für die Sternis.
Bei uns kam leider nichts raus was aber auch nicht so schlecht ist wie es sich im ersten moment anhört, weil wir dann weitermachen können und sehe da jetzt bin ich in der 29ssw und alles gut.

Beitrag von knorkelchen 22.01.11 - 18:28 Uhr

hallo perona,

ich war in der 6 ssw und dieses wurde gleich entsorgt, dachte auch das es untersucht wird. aber wahrscheinlich war es einfach noch zu früh für untersuchungen.
nur wenn sie es gatan hätten, wäre mir eine woche später die 2 ausschabung erspart geblieben.

ich habe einen uterus bicornis und er war in der falschen GM drinnen und mein embryo war dann noch eine weitere woche tot in meinem bauch.

lg