Weihnachtsgeschenke waren ein totaler reinfall!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von nice 20.01.11 - 15:35 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bekomme echt das Kotzen!

Meine Große hatte dieses Jahr Weihnachten nur Pech!

Von uns hatte sie unteranderen das Feuerwehrauto von Cars! Der Seifenblasen macht! Defekt!
Umgetausch! Funktioniert einwandfrei!

Von Ihrer Patentante den Lightning MC Queen! Ferngesteuer!
Defekt!
Umgetausch! Funktioniert einwandfrei!

Von Oma & Opa die V-tech Kamera!
Nach 2 Tagen defekt!
Umtausch! Kamera nicht mehr im Geschäft! Ok, dann die Videokamera stattdessen!
Nach einigen filmen, wollte sie die gern am Fernseher sehen!
Das Kabel dafür hat einen wackligen! SUPER!!!

Umtausch! Alles Ok!
Jetzt zeigt das "Scheißteil" beim einschalten nur noch ein Standbild! An den Batterien liegt es nicht!

Ich hab so einen Hals!
Werde mich jetzt direkt an V-Tech wenden! Das kann es doch nicht sein!
Bin mal gespannt, was die mir für eine Antwort schicken?

Wie würdet ihr euch verhalten? Auf ihre Kamera möchte sie nicht verzichten!

Beitrag von daisy80 20.01.11 - 16:45 Uhr

Mehr als nochmal umtauschen geht wohl nicht...

Und das nächste Mal gleich Qualität kaufen.

Beitrag von perserkater 20.01.11 - 17:26 Uhr

Hallo

Kaufe eine "richtige" Kamera. Diese V-tech macht nicht nur miserable Bilder.

LG

Beitrag von donaldine1 23.01.11 - 09:39 Uhr

Hallo!
Vielleicht sucht sie aber mehr ein Spielzeug für die Kids. #kratz
Richtige Kameras sind aber nun mal kein Spielzeug. Und beim ersten Runterfallen kaputt. Ist auch nicht gerade ideal.
LG
donaldine1

Beitrag von waldwuffel 21.01.11 - 04:30 Uhr

Hallo,

das ist ja echt blöd gelaufen.

Tausch die Kamera nochmal um.
Wir haben die auch seit 6 Monaten. Sie ist im intensiven Gebrauch und funktioniert super. Ich war immer ein Gegner von den Kinderkameras aber da musst eich mich echt eines Besseren belehren lassen.

LG waldwuffel

Beitrag von nice 21.01.11 - 04:36 Uhr

Die Bilder, die diese Kamera macht, sind gar nicht so schlecht, wie alle behaupten!
Da sind die von Fisher Price schlimmer! Zumindest bei dem älteren Model!

Ich werd auch einen Teufel tun und ihr eine "richtige" kaufen! Meine Tochter wird jetzt 4 und hat im Herbst mal meine Kamera in die Finger bekommen! #zitter
Seit dem habe ich keine mehr!
Was damit passiert ist, könnt ihr euch ja denken!

Also wohl oder über wieder umtauschen! Wehe, die geht nach ein paar Tagen nicht mehr! Dann steh ich bei V-tech vor der Tür und "hau" sie denen um die Ohren!

Beitrag von blacknickinblue 21.01.11 - 07:11 Uhr

Kauf beim nächsten Mal nicht solche fantasielosen Schrottgeschenke, sondern Spielzeug, das qualitativ gut ist und evtl. auch noch pädagogischen Nutzen hat bzw. die Fantasie anregt.

Beitrag von tweety12_de 21.01.11 - 08:03 Uhr

#pro

Beitrag von fusselchen. 21.01.11 - 11:00 Uhr

das wollte ich auch dazu sagen...

meine hat auch einen foto und zwar einen ganz alten vom nachbarn der macht garnix mehr nur ein lichtlein brennt... mit dem spielt sie nur ganz wenig... und einen aus holz, wunderschön und ich sag euch der macht vielleicht schöne bilder...;-)

und bei mir darf sie auch imme rmit schauen wenn ich fotos mache, das reicht auch...!!

ich werds ja nie verstehen................

Beitrag von nice 21.01.11 - 08:14 Uhr

Oh unser Gott!
Wie konnte ich nur solch eine Rabenmutter sein? #klatsch

Abgesehen davon hat sie noch einige andere pädagogisch, motorik fördernde sowie fantasie Anregende Geschenke bekommen!
Sonst hätte ich mir ja das Wort "unteranderen" schenken können!

Wird nie wieder vorkommen, dass man meiner Tochter auch Dinge schenkt, die sie sich wünscht! ;-)

Beitrag von blacknickinblue 21.01.11 - 10:47 Uhr

<Meine Große hatte dieses Jahr Weihnachten nur Pech! >

Dann kann das Pech doch nicht so groß gewesen sein und sie hat noch genug Geschenke bekommen, über die sie sich freuen konnte.

Im Übrigen staune ich darüber, was sich ein DREI Jahre altes Kind so alles wünscht.#gruebel

Beitrag von fusselchen. 21.01.11 - 11:05 Uhr

#rofl

halt immer das was man ihnen gibt wünschen sie sich...

meine will ein großes auto, das richtig schnell fährt und einen riesen großen bus, kauf ich ihr auch...;-)

die eltern entscheiden immernoch was es gibt und was nicht und für sie ist so zeugs eben okay...

mich würde ja mal interessieren was es noch gab, an fördernden sachen...

meine wünscht sich immer bausteine oder buntstifte oder puzzle, aber auf sowas kommt sie nicht.............

Beitrag von ayshe 21.01.11 - 10:56 Uhr

##
Abgesehen davon hat sie noch einige andere pädagogisch, motorik fördernde sowie fantasie Anregende Geschenke bekommen!
##
Darum ginge es mir hier jetzt gar nicht.


Es ist einfach so, daß man von solchen Elektrokikplastiksachen eben nichts erwarten darf. Es hält nichts aus.

Beitrag von super_mama 21.01.11 - 11:49 Uhr

Ach Mensch,

das ist wirklich mal blöd gelaufen für die Kleine.

Aber, dich an die Firma (V-Tech) wenden ist wohl der beste Fall. Mein Sohn (5) hat die Kamera (mit Videofunktion und restlichem Schickschnack) auch zu Weihnachten bekommen - kann echt nicht klagen. Er hat sie schon fallen lassen, ist gegen gestossen, die Kleine hatte sie schon die Finger bekommen - das Teil ist wirklich robust. Ebenso die seiner Cousine (die hat ebenfalls eine der Kameras). In dem Fall muss ich dann wirklich leider sagen das das wohl euer Pech ist ... nicht böse gemeint, sondern eben das ihr die Fehler magisch anzieht.

LG