Hipp ha1 oder ha2 bei Stillkind?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tommaus 20.01.11 - 15:54 Uhr

Hallo Mamis, mein Sohn ist jetzt 8 1/2 Monate alt und ich stille ihn noch morgens und abends. Jetzt würde ich gerne diese Mahlzeiten auf Flasche umstellen und komme da einfach nicht weiter. Ich habe mich für Hipp entschieden, da ich gelesen habe, das diese von Ökotest am besten bewertet wurde. Somit habe ich jetzt von Hipp die ha2 gekauft ( in unserer Familie gibt es einige Allergien). Von mehreren Leuten habe ich jetzt gehört, dass man die auf keinen Fall geben soll uns bis zum 1. Lebensjahr bei der 1 bleiben soll?! Kann mir da jemand helfen? #kratz

Beitrag von zweiunddreissig-32 20.01.11 - 16:00 Uhr

Bekommt dein Kleiner denn Beikost? In dem Fall hat HA keinen Sinn, da du ja ihm schon potentielle Allergenen fütterst.

Mein Sohn ist durch mich sehr stark allergiegefährdet. Ich hab ihm niemals HA egeben. Das schützt ebensowenig vor Allergien wie Muttermilch.

2-er Milch hat an sich nichts schlimmes. Nur setzten manche Hersteller Zuckerarten zu, was ein Baby nicht unbedingt braucht.

Bei Hipp musst du schauen. Zumindest Bio 2 oder 3 haben keine Zuckerarten zugesetzt. Lediglich ist ein Teil der Laktose durch Stärke ersetzt, aber das ändert an der gesamten Kohlenhydratengehalt nichts, und Pre unterscheidet sich kalorientechnisch kaum von 2-er Milch.

Ich hab meinem Sohn auch eine Weile 2-er Hipp Bio gegeben, da er ständig Hunger hat. Aber das hat gar nichts geändert. Jetzt sind wir bei Bebivita Pre und ihm geht es blendend!

Beitrag von tommaus 20.01.11 - 16:03 Uhr

Ja er bekommt Beikost und auch Getreidebrei... Vielen Dank für deine Antwort:-)

Beitrag von jumarie1982 20.01.11 - 16:21 Uhr

Huhu!

Wie schon beschrieben ist HA ziemlich überflüssig, wenn dein Sohn schon Beikost bekommt.

Allerdings verstehe ich nicht, wieso du ihm nicht erstmal PRE anbietest?
Die kann bis zum Ende der Milchzeit gegeben werden.

LG
Jumarie