Hartan Buggy und Kaiser Wintersack - ich brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von romance 20.01.11 - 16:07 Uhr

Huhu,

wir haben ja den Hartan Buggy IXI und billigen Wintersack von Kaiser.

Aber der rutscht ständig ! Emma ist nicht so groß, das sie da richtig reinpasst und mann verliert sich mit ihren 71 cm. Und wenn ich ihn fest binde, dann rutscht er nicht mehr aber Emma bekomme noch mehr die Krise darin und will ständig raus. Sie sieht nichts.

Der Sack hat oben, unten und an den Seiten Schltize. Aber aber der Hartan hat nur ein Gurt für die Schulter, kein Beckengurt.
Und er hängt nach unten. So hat sie wohl noch mehr Angst zu fallen. Wenn ich das Ding für die Beine nehmen, das Zwishenteil das mann abklippen kann.. dann meckert sie noch mehr. und ich muß immer an ihre Jacke hoch ziehen.

Und wenn welchen Wintersack habt ihr den Hartan drin.

Ich habe sogar im BAbyfachmarkt gefragt aber die konnte mir auch nicht helfen.

So macht das langsam kein Spass mehr, ständig unterwegs zu sein.
Als sie noch nicht sitzen konnte, konnte ihc liegend fahren...da war es kein PRoblem.

LG Netti
die echt die KRise bekommt, froh ist das ihre Tochter schläft.

Beitrag von muckel1204 20.01.11 - 17:29 Uhr

Hast du denn die Gurte im Sack, oder außerhalb? Beim Peg und sicher auch beim Hartan, kann man die Gurte mittels einer Schraube lösen, schön in den Sack packen und dann wieder fest schrauben, so sind die Kinder auch im Sack gut angeschnallt und sitzen sicher und rutschen nicht. So haben wir das immer gemacht, im Buggy mit Fußsack. Wenn er oben nicht hält, kaufst du dir diese Spanner, für Laken und machst den Sack mit diesen Teilen am Wagen fest, hält #pro

LG

Beitrag von romance 20.01.11 - 17:32 Uhr

Huhu,

deine Antwort hilft mir sehr, da ich es gleich probieren wollte. Denn das nervt einfach, das es rutscht.

Ich muß mal sehen ob das so eine Schraube ist zum lösen.

Wie machst du das, wenn der Sack ja noch zu groß für sie ist. Es hängt ja nach unten.

LG Netti

Beitrag von romance 20.01.11 - 17:37 Uhr

So er steht in meinem Flur und ich sehe keine Schraube zum lösen.

ER ist irgendwo befestigt, weiß nur nicht genau wo und bekomme es nicht lose.

LG Netti

Beitrag von romance 20.01.11 - 17:56 Uhr

So ich habe es gefunden, ist war keine Schraube.

Aber wenn du z.b ihn ins Auto packst, machst du dann immer den Sack ab? Weil es ja umständlich ist, immer erst das zu lösen.

Beitrag von muckel1204 20.01.11 - 18:55 Uhr

Nö, das lasse ich dran, da ist er zwar nicht mehr 100% zusammen, aber das ist egal, jedenfalls mir ;-)
Dreh den Wagen mal um, irgndwie müssen die Gurte ja festgemacht worden sein #kratz

Beitrag von sternchen7778 20.01.11 - 19:26 Uhr

hallo,

also unser ix1 hat nicht nur schultergurte, sondern ganz normale 5-punkt-gurte#kratz

mir rutscht der fußsack auch immer weg. wundert mich aber auch nicht, weil ich ihn nicht festknote. einen wirklichen tipp kann ich dir also nicht geben. wenn festknoten nicht hilft...

lg, #stern