noch mal ne Frage.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magmagruen 20.01.11 - 16:39 Uhr

Bin in der 39sten Woche,mein FA hat Heute vaginal Untersucht, Befund
portio erhöht GBMH auf 1cm verkürzt.

nun hatte ich einige Zeit nach der Untersuchung (er hat auch ganz schön gestochert weil er nicht gut drann kamm) einen rot bräunlichen Ausfluß,sieht aus wie ... keine Ahnung was....
Während der Untersuchung hat es kurz einen stechenden schmerz gegeben,der auch einige Stunden später noch leicht spürbar war.

Habe dort angerufen weil ich fragen wollte woher das kommt aber mein Arzt ist auch Notfallarzt fürs KKH und eben nicht in der Praxis da er ins KKH gerufen wurde.Da will ich Ihn natürlich nicht bei einen "richtigen Notfall" stören, weiß jemand von euch was das sein könnte?

LG magma

Beitrag von tweetygirlhome2006 20.01.11 - 16:46 Uhr

Hallo
ich würde sagen wenn du dir zu unsicher bist dann,fahre lieber ins KH und laß das noch mal abklären.

Lg