Welchen Kleinwagen könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pummelchen74 20.01.11 - 16:47 Uhr

Hallo,

wir sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Kleinwagen. Haben bis jetzt immer nur ein Auto gehabt und da mein Mann seid Anfang des Jahres Wechselschicht macht und ich mit den Kinder viele Termine habe, muß ein Zweiter her.


Welche Marke/Modell könnt ihr empfehlen?

Es sollte ein Gebrauchter sein, eventuell auch ein Neuwagen, kommt auf den Preis an.

Wollen ein Auto was nicht ständig wegen irgentwelcher Reparaturen in der Werkstatt steht.

Hoffe ihr könnt uns ein paar Tips geben.

LG Pummelchen

Beitrag von kaku77 20.01.11 - 16:55 Uhr

Hallo Pummelchen

Ich habe einen Toyota Aygo und bin sehr zufrieden damit. Er läuft und läuft ohne Zwischenfälle :-)

LG

Beitrag von demy 20.01.11 - 17:01 Uhr

Hallo,
wie klein darf Kleinwagen sein?

Meine Frau und ich haben als Zweitwagen einen Peugeot 107 als 5 Türer mit Klima gekauft.
http://www.automobile.de/herstellertypindex/peugeot/107.html
Der Peugeot 107 ist eigentlich ein Toyota Aygo und als Citroen C1 gibts den auch noch mal.

Passen beide Kindersitze mit Isofix hinten rein und mit der Qualität sind wir auch sehr zufrieden.

Gruß
Demy

Beitrag von pummelchen74 20.01.11 - 17:04 Uhr

Er sollte schon ein Nummer größer sein, damit unsere Jungs (13 und 9 Jahre) auch genügend Platz haben.
So wie ungefähr der C 2 von Citröen, Ford Fiesta oder Opel Corsa Größe.

Danke, für deinen Tipp.

Beitrag von nordengel 20.01.11 - 17:27 Uhr

Audi A2.

Meiner ist jetzt 6 Jahre alt und außer Öl, das man regelmäßig nachfüllen muss, war noch nix dran.
Karosserie aus Alu, außen klein, innen supergroß. Ich bin totaler Fan dieses Modells!

LG! Andrea

Beitrag von alegria72 20.01.11 - 18:06 Uhr

...da kann ich zustimmen!

Ich fahre auch einen Audi A2 und bin sowohl von der Zuverlässigkeit als auch von der Optik (Innnenausstattung/Wertigkeit) absolut überzeugt.

Beitrag von muckel1204 20.01.11 - 17:33 Uhr

Wir haben einen Modus als Zweiten und sind zufrieden. 5 Türer, verschiebbare Rücksitzbank, die man auch von 3, zum 2 Sitzer machen kann, wenn man mag. Viele Ablagen und mit Isofix für beide Sitze, außerdem sehr angenehm, das man nicht nach unten einsteigt und somit auch die Kinder besser ins Auto bekommt und auch anschnallen kann.

LG

Beitrag von lichtchen67 20.01.11 - 18:05 Uhr

Ich fahre einen Skoda Fabia seit gut 3 Jahren, knapp über 90.000 km runter. Der Wagen hatte noch nix und ich bin super zufrieden. Von der Größe müsste das ja zu Deiner vorstellung passen....

5 Türer, innen schön geräumig, Kofferraum gut, außerdem gibts den ja auch als Kombi, wenn man mehr Kofferraum möchte. Wenn ich dann aussteige und den auf dem parkplatz stehen sehe, erschrecke ich mich immer, wie klein er von außen doch ist ;-).

Neupreis war damals 11.500, ich hab den mit dem größeren Motor, ein bisschen mehr Power war mir wichtig.

Mit meinem Renault Twingo hatte ich, obwohl es ein Neuwagen war, nur Ärger, nie wieder. einen Lupo hatte ich noch, der war auch super, VW hat uns nie enttäuscht, auch nie die Passats die wir immer hatten.

und Skoda ist ja im weitesten Sinne auch VW #cool

Lichtchen

Beitrag von engelchen62 20.01.11 - 18:09 Uhr

Toyota....#pro


engelchen

Beitrag von malkasten 20.01.11 - 20:51 Uhr

Auch wenn jetzt gleich alle HILFE schreien, aber ich schwöre auf den Punto von Fiat. Ich bin die früher immer gefahren- ohne Probleme, in meiner Familie fahren 6 Punto's und alle haben keine größeren Pannen o.ä. gehabt. Ich habe mir letztes Jahr wieder einen gebrauchten Punto gekauft und bisher nichts gehabt. Und ich bin dieses Jahr fast 20.000 km damit gefahren ;-)

LG

Beitrag von yozevin 21.01.11 - 08:25 Uhr

Huhu

Das kann ich nur bestätigen... Ich fahre auch einen Punto und der läuft und läuft und läuft, seit mittlerweile knapp 7 Jahren! Ich liebe ihn und verschiebe momentan eine Neuanschaffung eines 5-Türers, denn eigentlich ist ein 3-Türer mit zwei Kleinkindern extrem unpraktisch.... Aber ich liebe meinen kleinen halt so!

Punto ist auf jeden Fall empfehlenswert, ist halt ein Mini-Ferrari ;-)

LG

Beitrag von malkasten 21.01.11 - 08:52 Uhr

:-p ich hab nen 5 türigen

Mein Freund " lästert" gerne über FIAT, aber bisher konnte er an meinem Punto auch noch nichts neg. finden- ausser das die Pedalen ziemlich eng beieinander liegen. Aber Italiener haben ja kleine Füße;-)

Beitrag von yozevin 21.01.11 - 09:37 Uhr

Die meisten Frauen auch und für mich passt es :-p Das hat mein Mann allerdings auch schon bemängelt, da er den Kleinen im Moment fährt, solange ich den Kinderwagen brauche ;-)

Ja, ein 5-Türer wäre ein Traum! Am besten auch von Fiat und angenehm groß (ja ich weiß, bescheuert, wenn ich den Punto liebe!), so dass da der Kinderwagen reinpasst.... #schein Wenn nur das nötige Kleingeld da wäre....

Beitrag von leonie1984 20.01.11 - 21:39 Uhr

Hallo,
ich fahre seit einem halben Jahr den neuen Polo und kann ihn nur weiterempfehlen... bis jetzt bin ich total zufrieden damit!
Ok, der Neupreis ist etwas teurer, aber mittlerweile müsste man den auch als Jahreswagen bekommen.

LG Leonie

Beitrag von marion0689 21.01.11 - 09:46 Uhr

Hallo!!

VW Polo....ich habe den 9N. Und das schon seit 5 Jahren.
Noch keine Panne etc gehabt. Bis auf 2 Reifenpannen ;)

Ich würde ihn immer wieder kaufen.

LG

Beitrag von windsbraut69 21.01.11 - 11:06 Uhr

Je nach Budget würde ich nen Polo vorschlagen oder nen Skoda Fabia...

LG,

W

Beitrag von heikeundleon 21.01.11 - 13:04 Uhr

Mein Mann fährt einen echten KLEINwagen, einen Ford Ka. Klein, niedlich, passt in jede Parklücke.

Gruß

Heike