HCG Wert von 67 auf 126 gestiegen.Welche SSW kann es sein?(Schwägerin)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 20.01.11 - 16:52 Uhr

hallöchen,

meine schwägerin ist jaa seit samstag im KH wg. Blutungen..Blutungen sind weniger fast aufgehört...Laut rechnung (erster tag letzte periode) müsste sie in 5. Woche sein.. Aber für die 5.Woche ist ihr HCG Wert zu wenig.. Aber der Wert ist von 67 auf 126 gestiegen in zwei tagen.. Die Ärzte können im US nicht sehen.. Meinen entweder hat sich der Eisprung verschoben oder die Spermien sind irgend wo anders (meinen wahrscheinlich eileiterschwangerschaft)

unsere frage welche woche könnte der wert bei 126 sein? Und wenn es ein eileiterschwangerschaft wäre könnte man es im US nicht feststellen?

Glg kata

Beitrag von oldtimer181083 20.01.11 - 17:11 Uhr

Hallo,

also wenn sich der Eisprung zb. verschoben hat dann is sie vllt. erst 4.Woche,und da ist es normal das man noch nix sieht.
Ich glaub ab nem 1000er Wert sieht man auf dem Us erst was.
Und so früh kann man net sehen ob es sich woanders eingenistet hat.

Euch bleibt leider nix als zu warten, lg Mel

Beitrag von schnulli2007 20.01.11 - 17:28 Uhr

Sehen kann man erst was ab 1000. Einen Wert von 66 hatte ich bei 4+3 ebenfalls. Wichtig ist, dass sich der Wert im Zwei-Tages-Rhythmus verdoppelt, sagt mein Arzt.

Beitrag von nanunana79 20.01.11 - 17:40 Uhr

Hey,

ich tippe auf verspäteter ES, bei ner ELSS ist der HCG Wert dann eigentlich schon höher, weil sich das Ei ja viel früher einnistet.

LG