Krank geschrieben nach BS?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nikaina 20.01.11 - 17:02 Uhr

Hallöle,

Nur ne kurze Frage: Ich hab morgen meine Bauchspiegelung. #zitter
Wie ist das so? Wurdet ihr krank geschrieben oder konntet ihr gleich wieder arbeiten? #kratz

G, Nika

Beitrag von shiningstar 20.01.11 - 17:05 Uhr

Du kannst auf keinen Fall danach wieder arbeiten gehen.
Mit viel Glück bist Du Montag wieder fit -wenn Du einen Bürojob hast. Aber Du kannst Dich auch ohne schlechtes Gewissen noch MO-DI krank schreiben lassen, solltest Du eine körperlich anstrengende Arbeit haben evtl. noch länger...

Beitrag von nikaina 20.01.11 - 17:07 Uhr

mmmhhh.... ich bin Physiotherapeutin....

Beitrag von shiningstar 20.01.11 - 17:15 Uhr

Dann stell Dich mal auf eine Woche daheim ein...

Beitrag von nikaina 20.01.11 - 17:16 Uhr

Echt? Das hat mir keiner gesagt!!!

Beitrag von majleen 20.01.11 - 17:09 Uhr

Ich wurde 1 Woche krank geschrieben. Hatte damal an einem Montag meine BS+GS und am Montag drauf hab ich die Fäden raus bekommen. danach konnte ich wieder arbeiten gehen.

Mir ginge danach nicht schlecht. Das Gas war noch 5 Tage im Bauch, aber nach 2-3 Tagen war ich wieder fit.

Beitrag von san1979 20.01.11 - 17:26 Uhr

Also, ich hatte am Montag die Op, war bis Dienstag im KH und bin noch bis nächsten Mittwoch von meiner FÄ krank geschrieben. Ich bin Erzieherin und könnte mir auch noch gar nicht vorstellen schon wieder arbeiten zu gehen. Habe gerade einen kleinen Spaziergang hinter mir und das war schon sehr anstrengend obwohl ich keine Schmerzen habe, nur mein Kreislauf ist immernoch im Keller!
Mit ner Woche AU wirst Du schon rechnen müssen!
Ich denke morgen an Dich!

LG!
Sandy

Beitrag von nikaina 20.01.11 - 17:31 Uhr

Haben sie bei Dir was gefunden, weil Du bis Dienstag im KH warst? Mir wurde gesagt, dass ich nur bis Samstag drin bleiben muss, wenn sie etwas finden.

Beitrag von san1979 20.01.11 - 17:40 Uhr

Ich bin auf eigenen Wunsch im KH geblieben, weil ich noch nie ne Vollnarkose hatte, ich hatte einfach Angst dass nachts was passiert. Mein Freund wäre die erste Nacht auch überfordert gewesen. Ich würde immer wieder eine Nacht im KH bleiben!
Bei mir haben sie nur verengte aber durchlässige Eileiter diagnostiziert. Sonst war alles in Ordnung!

Beitrag von liberty1179 20.01.11 - 18:29 Uhr

Ich war auch 1 Woche krankgeschrieben. Habe aber auch einiges an Endometriose entfernt bekommen und ich hätte nicht früher gehen können. Schon alleine weil der Bauch so aufgebläht war und ich keine normale Hose zu bekommen habe.

Beitrag von apfelschorle81 20.01.11 - 20:01 Uhr

Hallo Nika,

ich habe morgen auch meine BS - bin auch schon ganz nervös.... #zitter

Ich drücke uns die Daumen!

LG, A. :-)