Kennt jemand gute Kinder Apps fürs iPhone

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von rmwib 20.01.11 - 17:07 Uhr

Ich such da noch das ein oder andere lustige Spiel zur Kinderbeschäftigung ;-)

Beitrag von bezzi 20.01.11 - 17:22 Uhr

Das Alter wäre vielleicht nicht ganz unwichtig.

#aha

Beitrag von rmwib 20.01.11 - 18:18 Uhr

Hab ich total vergessen #rofl

Er ist 2 Jahre und 4 Monate.
Ist aber ziemlich fit für sein Alter.

Momentan hat er 3 vers. Memory Spiele, eins wo man so Formen, Farben etc. zuordnen kann, das langweilt inzwischen, aber er spielt es jetzt immer auf Englisch, ein Schlagzeug, ein Xylophon und halt Youtube #schein

Cool wäre vielleicht was mit Buchstaben zum Lernen, Zahlen liest er schon länger und Buchstaben fangen gerade an, ihn zu interessieren #schwitz

Beitrag von bezzi 20.01.11 - 18:35 Uhr

Sorry, mit Spieletipps für 2 Jährige kann ich nicht dienen.

Ich käme allerdings nicht auf die Idee, mein iPhone einem 2 Jährigen zum Spielen zu überlassen. Dazu war es doch ein bisschen zu teuer....

Beitrag von rmwib 20.01.11 - 18:39 Uhr

Er darf es auch nur in Ausnahmesituationen, beim Friseur, Zahnarzt, Nägel schneiden und wo man sonst noch stillhalten muss oder wenn wir essen sind.

Und er hält es natürlich niemals NICHT alleine fest ;-)

Und falls es mal kaputt geht, bin ich versichert auch bei eigener Dusseligkeit, das Letzte ist nämlich mir ganz alleine runtergefallen und das Display sprang in 1000 Teile #zitter#schein

Beitrag von manavgat 20.01.11 - 20:13 Uhr

Ehrliche Meinung?


Bescheuerte Idee, einem noch nicht 3-jährigen so ein Zeug in die Finger zu drücken.


Aber es scheint halt so Leute zu geben....

Gruß

Manavgat

Beitrag von rmwib 20.01.11 - 20:28 Uhr

#schein Ist das so #gruebel

Dann scheinen um mich rum irgendwie ziemlich viele Eltern bescheuert zu sein#schock

Vielleicht überdenke ich nochmal mein Umfeld #gruebel

Ganz ehrlich, wo ist denn der Unterschied ob er Memory spielt und dabei reale Karten umher schmeißt oder das digital macht?

Er spielt ja nie lange damit und auch nicht täglich. Mich interessiert jetzt gerade ganz im Ernst, welcher Teil davon so bescheuert ist #gruebel

Beitrag von rmwib 20.01.11 - 20:38 Uhr

Ist "digital" überhaupt das richtige Wort #gruebel #rofl Meine Verwirrung steigt ins Unermessliche. Ich geh erstmal baden #schein

Beitrag von alessah 15.06.11 - 12:44 Uhr

Hey! Ich kann diese Neue App sehr empfehlen!
Meine Kinder lieben dieses Spiel und lernen dabei Wörter die wir viel benutzen in Spanisch, Englisch, Deutsch und Türkisch! Cool Shapes ist super!

http://itunes.apple.com/de/app/cool-shapes/id431533341?mt=8



Beitrag von little-bigfoot 20.01.11 - 20:40 Uhr

ich finde den leapster sehr cool. hat mein großer nun doch bekommen#hicks

der ist mit touchscreen display. sehr genial. die spiele sind mit unterschiedlichen schwierigkeitsstufen eingeteilt. ist für kinder von 4-10
dein mops kann damit sicher umgehen,wenn er es mit dem i phone sogar kann. einen sturz kann das teil auch ab und du musst es nicht mit festhalten.
unser zwerg spielt da echt dosiert mit. er steht lieber am großen pc und daddelt kikaninchen#rofl das natürlich auch nur in maßen. nicht dass das jetzt falsch rüber kommt.
ich finde fernsehen und computer gehört heute einfach zum leben dazu.
ich bin ganz buff, wie sich der zwerg so durch die spiele arbeitet#pro
wichtig finde ich, dass es lernspiele sind und nicht nur rumgedaddel

so, viel antwort, aber kein tipp für dein phone#hicks

Beitrag von rmwib 20.01.11 - 21:09 Uhr

#danke trotzdem, da schau ich mal nach #schein

Beitrag von blinki.bill 21.01.11 - 21:07 Uhr

nen 2 jahrigen a handy zum spielen geben?
wow...wie weit isses na etz schon
was haben die wohl früher nur gemacht als es noch keine handy gab oO

lies dir das mal am besten durch
http://wiki-de.genealogy.net/Epilepsie
und wenn du dann immer noch denkst das ein handy gut für einen 2 jahrigen ist
dann ist dir nicht mehr zu helfen....

Beitrag von manavgat 22.01.11 - 13:25 Uhr

Ich warte auf den Tag, ab dem es für die


Zeugung


auch eine App


gibt....

Gruß

Manavgat

Beitrag von rmwib 22.01.11 - 14:31 Uhr

Gibt doch bestimmt schon so ne Temperaturkurve oder so, wo das Telefon bimmelt, wenn man fällig ist, den Mann anzuspringen. #rofl

Beitrag von rmwib 22.01.11 - 14:30 Uhr

Ich glaube, Du vergleichst da gerade Äpfel mit Birnen oder hast Du mir den falschen Link geschickt. #kratz
Mein Kind ist bisher kein Epileptiker und der spielt hier nicht Counter Strike oder irgendwas, sondern MEMORY oder Xylophon oder malt mit einer Zeichen-App. Hier ist nix mit schnellen Hell-Dunkelwechseln oder schnellen Bildfolgen o.ä.-
Ich kann zumindest diesbezüglich keinen Zusammenhang zwischen dem Link und der Tatsache, wie mein Kind das Telefon in vereinzelten Momenten nutzt, erkennen.

Beitrag von blinki.bill 23.01.11 - 16:57 Uhr

jeder bildschirm flimmert
das siehst du garnicht
und man muss nicht epileptiker sein um einen anfall zu bekommen...was wiederum zu epilepsie führen kann
sdu kannst jeden arzt fragen wie es mit nen 2 jahrigen und nen bildschirm ausschaut (und wenn dieser noch so klein ist was das ganze noch schlimmer macht)
jeder sagt dir das selbe

Beitrag von rmwib 24.01.11 - 10:53 Uhr

Danke auf jeden Fall für den Hinweis, ich werd in der Richtung nochmal ein wenig ermitteln ;-)

Beitrag von mathilda45 01.04.11 - 13:58 Uhr

Das sind ja mal Antworten die helfen ;-)

Mein 3-jähriger bekommt mein iPhone auch öfters - vor allem wenn wir unterwegs sind und sonst nichts zum Spielen für ihn haben...

Ich habe vor kurzem eine ganz tolle App für Kinder entdeckt, Touchybooks, diese App ist "kostenlos", man muss jedoch dann die einzelnen interaktiven Geschichten kaufen.
Ach ja, über die App ;-)
Es ist ein Buchladen für Kinder, der interaktive Geschichten enthält - im Moment gibt es nur so 10 Bücher auf Deutsch - aber es scheint so als ob sie daran arbeiten...auf Englisch gibt es schon 30 Bücher...

Also ich finde diese App echt wunderschön und mein Sohn liebt es die Dinge in dem Buch zu bewegen oder Sachen zu entdecken.

Auf Englisch gibt es 2 Bücher gratis- lade diese am Besten runter um dir ein Bild von der App zu machen und dann zu entscheiden, ob du deutsche Bücher kaufen möchtest!

LG

Beitrag von marom 05.12.11 - 14:13 Uhr

Hallo ich hab die KiKi-App für meine Kleine runtergeladen. Wir machen demnächst Urlaub und sie hasst Autofahren. Mit der App kann man Kinderfilme anschauen. Ich hab für das Auto eine Halterung fürs Ipad gekauft, damit da nichts passieren kann ;)

Sie ist echt begeistert und quengelt nicht mehr so viel.

http://itunes.apple.com/de/app/kiki/id455975601?mt=8

Vielleicht wär das was für dich