Babypaket bei Ebay ersteigert und nun total enttäuscht !!!*Silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mai75 20.01.11 - 17:14 Uhr

Hallo,
habe über Ebay gebrauchte Babysachen (20 Teile komplett) ersteigert - das Päckchen ist heute gekommen.
Habe es vorhin voller Freude ausgepackt mit dem Ergebnis, dass ich fast die Hälfte der Sachen sofort in den Müll getan habe, weil sie eher in Richtung Putzlappen gingen. Auf dem Foto konnte man das natürlich nicht so richtig erkennen, aber wenn jemand "sehr gut erhalten" schreibt, dann muss man doch soviel Vertrauen haben können, dass das auch stimmt und nicht schon Druckknöpfe fehlen, ehemals weiße Sachen schon total grau und farbige verwaschen und knotig sind etc., oder?
Finde ich total ärgerlich - Betrug ist das !!!
Sorry, aber bin grade so ärgerlich und muss es einfach mal loswerden.
Liebe Grüße
Maike

Beitrag von tinaaic 20.01.11 - 17:18 Uhr

Kann ich gut verstehen, gib auf jeden Fall eine schlechte Bewertung ab. Ich habe mir auch so ein Paket bestellt und hatte Glück, die Sachen sehen alle gut aus.

Beitrag von kaetzchen79 20.01.11 - 17:21 Uhr

das tut mir leid, verstehe deinen ärger gut.

was haste denn bezahlt?

kann auch nur sagen, hau ne negativ bewertung rein, das hilft dem befinden schon etwas... ;-)

wenn jemand schreibt gut erhalten, dann würd ich auch mit sowas nicht rechnen!!! das ist echt ne wissentliche falschangabe.
hatte zum glück bisher nur schöne sachen von ebay, nur eine jacke hab ich weggetan (von etlichen sonst schönen teilen).

lass dir das ersteigern nicht verderben durch sowas, das ist die ausnahme!

lg kätzchen+krümeline 35.ssw

Beitrag von -mell1982 20.01.11 - 17:39 Uhr

Ich würde es aber vorher mal fotografieren, auch wenn sie weiß was sie da verschickt hat und ihr das mitteilen was das soll???
So habe ich mir damals bei Schuhen wo ein Schnitt im Stoff war wieder das Geld geholt weil sie es nicht gesehen hatte... ahja aber egal wir hatten zumindestens das Geld wieder.

Beitrag von sacht736 20.01.11 - 18:13 Uhr

Hallo ,

ich selbst als langjährige ebayerin rate dir :

1. Die Person deswegen anschreiben
2- Um einen Umstausch bitten
3. Sollte innerhalb einer Woche keine Reaktion kommen dann NEGATIV bewerten

Manchmal kann man sachen auch so lösen und ich hätte die Babysachen auch nicht gleich weg geschmissen ! Ich finde du solltest der Person eine Chance geben es noch gut zu machen ?
Vielleicht erstattet sie dir ja die hälfte ? Oder du darfst sogar alles wieder zurück schicken und sie erstattet dir das Geld ?

Jeder Mensch hat eine andere ansichtssache ..... wobei wenn ich bei ebay kaufe rechne ich eigentlich schon immer mit das die hälfte nicht gut ist oder so nicht gefällt #bla#bla#bla IN dem Sinne ich würde auch keine Pakete kaufen ...
Ich kaufe nur noch Babysachen einzeln und das ist viel besser ;-)

Wie gesagt auch wenn es jetzt total ärgerlich ist , schreib die Person doch erst mal darauf an !

Viel Erfolg

Liebe Grüße 38.SSW

Beitrag von mamadanny85 20.01.11 - 18:59 Uhr

Du hättest die Sachen zurückgeben können. Wenn nicht angegeben war, dass Knöpfe fehlen bzw. starke gebrauchsspuren zu sehen sind, dann ist das arglistige Täuschung.

hätte ich Ebay gemeldet. Hatte auch mal Probleme. Die Verkäuferin wollte das erst nicht zurücknehmen. Du hast die Möglichkeit vom Vertrag zurück zu treten, wenn das nicht beschrieben wurde, wie es tatsächlich ist.

unabhängig davon, dass die Person da geschrieben hat, keine Garantie oder Umtausch. Das ist in diesem Fall nicht von Bedeutung.

Beitrag von mamafant 20.01.11 - 19:06 Uhr

Huhu,

so einen Reinfall hatte ich auch mal
Die Sachen waren total abgetragen, mit Milchflecken vollgekotzt und haben dermaßen nach kaltem Rauch gestunken, dass alles direkt in die Mülltonne gewandert ist.

Hab mich auch sehr darüber geärgert, aber da das Porto echt das teuerste am ganzen Päkchen war, hab ichs einfach gut sein lassen und nicht bewertet. Davon abgesehen stand in der Beschreibung auch nichts über den Zustand der Kleidung.....Pech gehabt

Aus Fehlern lernt man: seitdem ersteiger ich nur noch Pakete, bei denen ich anhand der Fotos den Zustand der Kleider genau erkennen kann.

LG

Beitrag von kitty20 20.01.11 - 19:14 Uhr

Hey, da hast Du aber echt Pech gehabt. Ich würde aber auch probieren, mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen, bevor ich eine schlechte Bewertung abgebe.
Ich hatte Glück, ich habe 2 Pakete mit Klamotten ersteigert (je ca. 60 Teile) und dann noch einen BabyBjörn. Waren alles Schnäppchen und die Sachen sind tiptop, zum Teil hab ich sogar den Eindruck, die sind ungetragen. Also wirklich Glück gehabt :)
LG Maria

Beitrag von haseundmaus 20.01.11 - 19:27 Uhr

Hallo!

Ich habe schon sehr viele Sachen bei Ebay ersteigert, aber selten war ich enttäuscht. Hat der Verkäufer gute Bewertungen? Darauf achte ich immer. Und die Fotos müssen wirklich sehr aussagekräftig sein und die Beschreibung nicht allzu knapp. Bisher fuhr ich damit gut. Derzeit hab ich auch schon viele Sommersachen für Lisa ersteigert und es ist alles ausnahmslos sehr gute Ware.

Da bist du wahrscheinlich an jemand sehr unehrliches geraten, das ist natürlich sehr sehr ärgerlich. Bewerte dementsprechend, zurückgeben kannst du die Sachen ja nicht, meist steht ja in der Auktion, dass sie nichts zurücknehmen.

Ich empfehle dir auch mal auf Babybasare zu gehen. Jetzt wenn der Frühling anfängt sind überall welche. Da kannst du dir die Sachen selber ansehen und entscheiden was du kaufen möchtest.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von zwillinge2005 20.01.11 - 19:29 Uhr

Hallo,

das Zeug in den Müll zu werfen ist aber die falsche Reaktion.

Was hast Du bezahlt? Hast Du die Verkäuferin angeschrieben? Versuch das anders zu klären als mit in den Müll schmeissen und neg. Bewertung.

LG, Andrea

Beitrag von rona2609 20.01.11 - 20:03 Uhr

Huhu,

das ist aber echt doof! :-(

Ich habe auch schon mehrere Babysachen bei ebay ersteigert und bisher immer Glück gehabt.
Würde den Verkäufer mal anschreiben, vielleicht kannste ja einen Teil des Geldes zurück bekommen? Wenn der Verkäufer nicht reagiert oder pampig ist, auf jeden Fall ne negative Bewertung geben.

Vielleicht findet ihr ja noch ne Lösung! #klee

Liebe Grüße
Nadine & der kleine Florian 32. SSW

Beitrag von la1973 20.01.11 - 20:46 Uhr

Das ist natürlich echt ärgerlich.
Ich hatte bisher immer Glück - allerdings habe ich auch nur Einzelteile ersteigert und die entsprachen der Beschreibung.
Ich kaufe gebrauchte Sachen lieber auf Babybasaren, da kann man die Sachen anschauen - denn auch da gibt es manchmal Kleidungsstücke, die würde ich so nicht mehr verkaufen.

Beitrag von hertha000 20.01.11 - 22:41 Uhr

Hallo Maike.

Wir haben heut und gestern erst wieder Klamotten-Pakete von unserem Sohn versteigert und wenn ich sowas lese, dann schwillt mir der Kamm!
Wie kann ich Sachen mit dem Zusatz "sehr guter Zustand" anbieten und die sind (gelinde ausgedrückt) total Schei..e???
Auch wir haben im letzten Jahr ein Body-Paket ersteigert und auch dort hieß es "neuwertig" - was meinste, wie die Sachen aussahen? Die Hälfte ist gleich weitergewandert Richtung Mülltonne und von uns gab es eine total negative Bewertung! Sorry, aber da fackel ich ja überhaupt nicht lange! Denn wer wissentlich solche Ware anbietet, der ist ein Betrüger!
Kann Dir da nur den guteen Rat geben und schau Dir vorher die Bewertungen an, bevor Du ersteigerst!

Liebe Grüße und laß Dir durch solche Idioten Ebay nicht vermiesen.
hertha000 mit Tylar