Alle Bäuchlein tees nach 2 Stunden weg???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von lea0312 20.01.11 - 17:26 Uhr

Hallo

ich habe probepackungen vom milupa bäuchleintee erhalten und unseren kleinen (8Wochen) etwas gegeben zwischen den mahlzeiten weil er immer so mit den pupsen kämpft.
jetzt hab ich mir mal die packung genau und in ruhe durch gelesen und da steht doch tatsächlich bitte nach 2 STUNDEN!!!!!! nicht mehr verwenden.
das heißt für mich, ich schütt jedesmal von 200 ml gute 150 wieder weg, weil 2 stunden um sind und er nichts davon trinken wollte!!!???

was steht auf euren tee´s? sind alle bäuchlein tee´s so?

bitte um antwort

kathi mit lennox

Beitrag von muffin357 20.01.11 - 17:52 Uhr

meine Hebi hat gesagt, dass sich in warmen Getränken ab 1-2 Std Bakterien vermehren, wenn schon draus getrunken wurde (gilt für alles, auch Milch, Brei usw....) ...

deshalb der gute Rat: mach den Tee in einer Termoskanne und fülle immer nur ein wenig in die Flasche, -- dann kannst Du den Tee den ganzen Tag über verteilt geben udn machst ihn nur morgens einmal ...

übrigens: Lefax-Pump Liquid hilft super.

#winke Tanja

Beitrag von schnattrinchn 20.01.11 - 20:07 Uhr

Hi Lea!
Die selbe Frage hab ich mir neulich auch gestellt. Und stimmt ja- dadurch das die Flasche schon in Benutzung war grüßen nach einer Weile die Bakterien:-p
Bei dem Tee würde ich aber darauf achten nicht zu viel zu geben. Meine Schwiegerma (Zahnärztin) hat sich das mal angesehen und entdeckt das darin Zucker enthalten ist. Zwar natürlicher, aber dennoch Zucker. Daher nicht zu viel und zu häufig davon gebrauch machen laut ihrer Meinung. Ab und zu mach ich Emma ganz einfachen verdünnten Fencheltee, das hilft ganz gut gegen Blähungen.

LG,Schnatti#winke

Beitrag von kathrincat 21.01.11 - 09:57 Uhr

wenn dein kind blähungen hast, kannst du die milch damit anrühren, zwischen den mahlzeiten gibt es ja eigentlich nciht, da dein kind immer milch bekommt wenn es will auch jede stunde.